REWE Group: Veränderungen zum 1. Januar 2019

Zum 1. Januar 2019 werden bei der REWE Group einige Veränderungen umgesetzt, darunter Verstärkung für PENNY Italien und einen neuen CFO für toom Baumarkt.

Veränderungen bei der REWE Group zum 1. Januar 2019. Bild: REWE Group.

Anzeige

PENNY Italien verstärkt seine Geschäftsführung zum 1. Januar 2019 mit Wolfgang Vogt. Er berichtet in seiner neuen Funktion an Michael Jäger, Bereichsvorstand PENNY International. Nachfolger von Vogt wird Niko Johns, der zuvor als Vorstand der WASGAU Produktions & Handels AG tätig war. Johns wird an den Vorsitzenden der Geschäftsführung von toom Baumarkt, Bereichsvorstand René Haßfeld berichten.

Wolfgang Vogt ist seit 2004 für die REWE Group tätig; nach Stationen als Leiter Strategieentwicklung bei toom Baumarkt und REWE Deutschland wurde er 2011 in die Geschäftsführung von toom Baumarkt berufen und verantwortete dort bis 2012 die Vertriebsorganisation. Seit März 2012 war Vogt CFO von toom Baumarkt.

Niko Johns kam ursprünglich 2008 zur REWE Group und war zunächst in der Holding als Funktionsbereichsleiter Merger & Akquisition tätig, bevor er 2012 Geschäftsführer der REWE Group-Unterhaltungselektronik wurde. Nach dem Verkauf dieses Geschäftsbereichs 2015 wechselte er als Vorstand zur WASGAU Produktions & Handels AG. Dort scheidet er zum 31. Dezember 2018 auf eigenen Wunsch aus.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 58 Mrd. Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren über 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 22 europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA sowie MERKUR, der Discounter PENNY und die Baumärkte von toom. Hinzu kommen Convenience-Märkte (REWE To Go) und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice sowie Zooroyal, Weinfreunde und Kölner Weinkeller. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART und Kooperationspartner), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com. (REWE Group)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.