Reinier van den Berg: "Es ist 5 nach 12"

Klimaexperte Reinier van den Berg sprach bei der GrootGroenPlus in Zundert über den Klimawandel und die Frage, ob wir "die Uhr zurück drehen können".

Klimaexperte Reinier van den Berg sprach bei der GrootGroenPlus in Zundert über den Klimawandel und die Frage, ob wir "die Uhr zurück drehen können". Bild: GABOT.

Anzeige

"Es ist 5 nach 12", sagte Klimaexperte Reinier van den Berg auf der Fachmesse GrootGroenPlus in Zundert. Aber er malte nicht schwarz, sondern wandte sich an die Baumschulbranche: "Sie haben den Schlüssel in der Hand, um die Uhr wieder zurückzudrehen.“

Reinier van den Berg sprach aus, was jeder selber spürt: Das Klima ändert sich. Die Erwärmung macht sich auch beispielsweise in den Niederlanden bemerkbar, die Wetterextreme nehmen zu: Längere Perioden von Trockenheit, mehr Niederschläge in kürzer Zeit, die eine viel stärkere Gefahr von Überflutungen mit sich bringen. Der Klimaexperte prognostiziert weiterhin, dass Versalzungen von Gewässern im Norden und Westen der Niederlande in trockenen Zeiten öfter auftreten werden.

Die beste Möglichkeit, diesen Prozess umzukehren, ist das Pflanzen von mehr Bäumen. Van den Berg sagt deshalb den Baumschulen und Staudenerzeugern eine goldene Zukunft vorher. Er erwartet, dass DIE Lösung für den Klimawandel genutzt werden wird: Pflanzen.

Ein wirkliches Bemühen um Nachhaltigkeit und ein guter Umgang mit der Erde erfordern das Pflanzen von mehr Grün, um die Uhr wieder auf fünf vor 12 zurückzudrehen, erklärte Reinier van den Berg in Zundert. „Sie werden viel zu tun haben mit der Lieferung all dieser neuen Bäume, Sträucher und Stauden. Die Zukunft liegt in Ihren Händen.“

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.