Park der Gärten: PflanzenWELTEN 2018

Jährlich finden am Maifeiertag die PflanzenWELTEN im Park der Gärten statt. Dieses Jahr werden die 12. PflanzenWELTEN gefeiert.

PflanzenWELTEN 2018 - Eine grüne Versuchung. Bild: Park der Gärten.

Anzeige

Am Montag, den 1. Mai 2018, lockt der Park der Gärten in Bad Zwischenahn mit seiner Veranstaltung „PflanzenWELTEN“ in die aufblühende Natur. Neben dem Lustwandeln durch frisches Grün von Bäumen und Sträuchern sowie blühenden Tulpen, Rhododendron und Flieder runden ein besonderer Pflanzenmarkt, kompetente Gartenberatung und ein spezieller Gartenflohmarkt das vielfältige Angebot an diesem Tag ab. Der Besucher ist eingeladen von 9:30 bis 18:00 Uhr Deutschlands größte Mustergartenanlage als „die“ Inspirationsquelle in Sachen Pflanzen und Gärten ausgiebig zu entdecken.

„Der Pflanzenmarkt bei den PflanzenWELTEN steht für ausgewählte Qualität. Hier verkaufen und beraten der Fachhandel sowie Spezialgärtnereien“, erklärt Andrea Röben vom Veranstaltungsmanagement. „Das Angebot umfasst regionale Lieblingspflanzen und Raritäten ebenso wie besondere Pflanzensortimente in großer Auswahl“, so Röben weiter.

Zusätzlich informieren Experten mit Tipps rund um den Garten und Pflanzenliebhabergesellschaften tauschen ihr Wissen aus. Folgende Institutionen sind vor Ort und geben reichlich Gelegenheit zum Fachsimpeln: der Bezirksverband der Gartenfreunde Oldenburg-Ammerland e.V., die Oldenburger Kakteenfreunde, die Deutsche Rhododendrongesellschaft (Bremen), der Bonsai-Arbeitskreis Oldenburg, die Gesellschaft der Staudenfreunde (Regionalgruppe Weser-Ems e. V.) sowie das Rosarium Wilhelmshaven. Des Weiteren berät die Niedersächsische Gartenakademie zu allgemeinen Gartenfragen.

Schnäppchenjäger und Sammlerherzen kommen auch auf ihre Kosten. Schon früh sind sie am Start, denn der traditionelle Gartenflohmarkt hat im Laufe der viele Jahre treue Fans gewonnen. Hier warten besondere Gartenschätze auf einen neuen Besitzer. (Quelle: Park der Gärten)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.