OASE: Übernimmt Atlantic Water Gardens

OASE hat am 8. Oktober 2018 die Firma Atlantic Water Gardens (Mantua, Ohio) übernommen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Oase übernimmt Atlantic Water Gardens.

Anzeige

Atlantic Water Gardens (Atlantic) hat über 30 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von hochwertigen Wassergartenprodukten für professionelle Anwender auf dem Nordamerikanischen Markt. Als Mitglied der OASE-Gruppe eröffnet sich für Atlantic die Möglichkeit, diese Lösungen nun einem internationaleren Publikum vorstellen zu können. Umgekehrt werden die Angebote der OASE Pro Serien verbesserten Zugang zu Garten- und Landschaftsgärtnern in den USA, Kanada und Mexiko finden.

„Seit vielen Jahren arbeiten wir in Europa eng mit Garten- und Landschaftsbaubetrieben zusammen und sehen nun die Chance dieses auch auf den Nordamerikanischen Markt ausdehnen zu können. Dabei freuen wir uns sehr, mit dem dort hoch anerkannten Team von Atlantic Water Gardens gemeinsam auftreten zu dürfen“, sagt Thorsten Muck, CEO der Oase-Gruppe. „Wir werden die professionellen Lösungen von Atlantic auch auf andere Märkte übertragen und einem weltweiten Publikum zugänglich machen.“

„Mit den vereinten Kräften der OASE-Gruppe sind wir nun in der Lage, unseren Partnern ein noch umfangreicheres Angebot an innovativen und hochqualitativen Systemen darreichen zu können“, ergänzt Jeff Weemhoff, President von Atlantic Water Gardens. „Zusammen werden wir das innovativste und umfangreichste Angebot von Produkten für Wassergärten im Nordamerikanischen Markt bereitstellen können.“ (Quelle: OASE)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.