mvb plants wordwide: Über 55 Jahre Erfahrung im Pflanzenexport

mvb plants wordwide liefert das komplette Sortiment deutscher Produzenten von der Jungpflanze bis zur Fertigware in die ganze Welt.

Rhododendron bureavii „Hydon Vevet“ ist in jungen Jahren zwar kein fleißiger Blüher, aber das außergewöhnliche Laub wiegt das auf. Bild: mvb plants.

Anzeige

Von Gründungsbeginn an waren Moorbeetpflanzen das Steckenpferd mvb plants. Zwar hat sich in den Jahrzehnten das Sortiment wesentlich vergrößert, aber Pflanzen aus dem Bereich Heide, Rhododendron und andere Pflanzengruppen aus ähnlichem Bereich, sind bei dem Bremer Unternehmen wichtige Umsatzträger. Durch die intensive Zusammenarbeit mit führenden Züchtern und Produzenten, sind man sehr froh, das man die neuesten Trends präsentieren darf.

Im Bereich der Callunenmarke Gardengirls® hat sich in den letzten Jahren extrem viel getan. Heute bietet mvb über die gesamten Verkaufszeitraum Sorten aus Knospenblüher Bereich. Der Markt und das Verkaufsverhalten hat sich verändert und nun werden von den Sommermonaten bis in den Oktober hinein, frische Heide verlangt.

In dem frühen Bereich – Summerline® - besticht die Sorte Martina®, eine dunkelrote Auslese aus der bekannten Loki® durch ihre intensivere Farbe und einen längeren Haltbarkeit. Ganz in weiß ist die frühe Sorte Betty® - gr0ße, reinweiße Knospen stechen über frischen hellgrünen Laub. Wenn man auf den späten Bereich schaut, wird man unweigerlich auf Franca® aufmerksam. Es ist eine neue, sehr späte Sorte mit aufrechtem Wuchs und dichtem Knospenstand. Das hellgrüne frische Laub harmoniert mit dem purpurroten Knospenständen. Die Late Line® Serie wird genauso wie die anderen kontinuierlich verbessert und erweitert.

Zu echten „Shooting Stars“ hat sich die Sunset Line® entwickelt , die im Bereich der Laubschönen Pflanzen im Herbst wahre Akzente setzt. Diese Callunen, die durch die intensive Laubfarben bestechen, sind besonders in Kombination mit anderen Herbstpflanzen sehr beliebt.

Was wäre Norddeutschland ohne Rhododendron? Hier fühlen sie sich richtig wohl. Und so ist es auch nicht verwunderlich, das viele Neuheiten hier gezüchtet werden.

Hier wurde in den letzten Jahren auch verstärkt auf das Laub geachtet und es gibt nun eine Gruppe der „Blattschönheiten“. Diese Pflanzen haben ganzjährig einen großen Zierwert und können so manigfaltig eingesetzt werden. Edel und häufig mit einem kompakten Wuchs eignen sie sich auch für den Balkon & Terasse und die immer kleiner werdenden Gärten.

Rhododendron tsariense „Queen Bee“ erfreut nicht nur uns, sondern auch die Bienen im April/Mai mit ihren weißen, im Aufblühen rosa Blüten. Als fescher „Nebeneffekt“ überrascht die Sorte mit auffälligen zimtfarbenen Indumentum an den Blattunterseiten, das bis in den November hinein anhaftet.

Noch nie etwas von Rhododendron roxianum „Oreonsates“ gehört? Dann wird es aber nun Zeit! Mit dem schmales, kurzes Laub und weißen Blüten wirkt diese Sorte äußerst filigran. Natürlich darf eine rote Sorte nicht fehlen, und so freuen man sich bei mvb über die neue „Elisabeth“. Tiefrote Blüten stehen hier über braunroten Laub.

Rhododendron bureavii „Hydon Vevet“ ist in jungen Jahren zwar kein fleißiger Blüher, aber das außergewöhnliche Laub wiegt das auf. Die Blattunterseite präsentiert sich ganzjährig mit einem wollig weissen Belag mit zusätzlicher zimtbrauner Färbung. Auch die Blattoberseite kann sich mit das dunkelgrüne, strahlende Laub sehen lassen.

Rhododendron roxieanum „Blewberry“

Zierlich und laubschön kommt diese kompakte Sorte daher. Kleine weißen Blütenglocken mit rosa Anflug stehen über dem dunkelgrünen Laub. Das wirkt besonders zart mit den kleinen, zierlichen Blättern, die dicht an den Trieben stehen.

Rhododendron makinoi „Rosa Perle“ist eine besonders schöne selektierte Wildart. Der Höhepunkt im Jahresverlauf sind die rubin-dunkelrosa Blüten. Die stehlen dann sogar dem attraktiven Laub für die Zeit ab Mitte Mai die Show. Dieses hat schmal, lanzettförmige, lange Blätter. Aber nicht nur die Form ist wunderschön, sondern auch der weiß-befilzte Austrieb.

'Silver Copper' macht seinem Namen alle Ehre und erfreut uns mit silbrigen Laub. Die Blüte ist zartrosa mit einem rot-rosafarbenen Fleck in der Mitte.

Die Gesamtheit dieser Sorten lässt Rhododendron immer wieder neu erscheinen. Weg vom Image der reinen immergrünen Bepflanzung – Betonung auf grün – erschließen sich der Kreativität der Gartengestaltung viele Chancen.

IPM ESSEN 2019, Halle 2, Stand D 20

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.