Mikroorganismen bei Fresh Cut: Wie groß ist das Risiko?

FrischeSeminar in Bonn am 14. Juni 2018.

„Mikroorganismen bei Fresh Cut – wie groß ist das Risiko?“ Bild: GABOT.

Anzeige

Single-Haushalte, Bequemlichkeit, Essen to go – es gibt viele Gründe, warum vorverarbeitetes Obst und Gemüse immer mehr an Bedeutung gewinnt. Lebensmittelhandel, aber auch Hotellerie und Gastronomie erweitern ständig ihr Angebot an Fresh Cut und Convenience-Produkten.

Gerade bei vorverarbeiteten Produkten steigen aber auch die Risiken, die durch Produktion, Transport und Lagerung entstehen können. Deshalb konzentriert sich das FrischeSeminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V., am 14. Juni 2018 in einem eigenen Spezialistenseminar ausschließlich auf das Thema „Mikroorganismen bei Fresh Cut – wie groß ist das Risiko?“ Im Mittelpunkt stehen dabei die für das Qualitätsmanagement entscheidenden Punkte: Definition der möglichen Gefahren und Risiken, Überblick über krankmachende Mikroorganismen, Möglichkeiten zur Vermeidung von Kontamination und Verderb.

Den erforderlichen Praxisbezug garantiert die Referentin: Dr. Carolin Kollawa-Mahlow ist Geschäftsführerin von ARS PROBATA GmbH, Berlin, einer anerkannten Zertifizierungsstelle für Lebensmittelsicherheitssysteme. Das Seminar richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitätsmanagement, der Qualitätssicherung sowie aus Laboren. Offizieller Anmeldeschluss ist der 1. Juni 2018. Mehr Informationen sind erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort ist auch eine Online-Anmeldung möglich.

Dem Thema Convenience widmet sich auch das European Convenience Forum am 7. Juni 2018 in Hamburg. Neben dem Überblick über den Markt in Deutschland und Nachbarländern geht es auch um rechtliche und technische Fragen im Zusammenhang mit Convenience. Veranstalter sind die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) und das Fruchthandel Magazin in Kooperation mit dem Deutschen Fruchthandelsverband (DFHV). Mehr Informationen gibt es unter www.fruchthandel.de/events/convenience-forum/ecf-2018/.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.