Lüers Pflanzenhandel: Bietet Rundum-Sorglos-Paket

Gegründet in den siebziger Jahren, hat sich Lüers Pflanzenhandel in den vergangenen Jahrzehnten als starker Vollsortimentslieferant für Gartencenter auf dem deutschen und europäischen Markt etabliert.

Weihnachtliche Produktaufwertung von Lüers Pflanzenhandel. Bild: Lüers.

Anzeige

Auf rund 40 Hektar Fläche produziert Lüers Pflanzenhandel hochwertige Baumschulware; etwa zwei Drittel davon werden als Containerfläche genutzt. Vor allem auf Calluna und Erica ist Lüers spezialisiert. Mit rund 1.800.000 produzierten Stück bilden sie einen klaren Schwerpunkt im Sortiment. Mit der Produktreihe der Calluna Garden Girls® setzt Lüers auf der Verkaufsfläche farbenstarke Akzente, die regelmäßig erweitert werden. So sind die Calluna Garden Girls Farbenträume® bereits seit ihrer Einführung 2016 eine gefragte Besonderheit. In diesem Jahr hat das Unternehmen mit den Calluna vulg. Garden Girls '5 Girls' farblich noch einen drauf gesetzt. Gleich fünf starke Farben leuchten im 14 cm-Ambiente-Topf um die Wette. Die Garden Girls Sunset Line® mit strahlendem Laub in warmen Farben sorgen in Beet und Kübel sowie am Point of Sale für entspanntes Indian Summer Feeling.

Absatzstark und von höchster Qualität zeigt sich auch der Heckenbereich des Westersteder Unternehmens. Rund 750.000 Heckenkoniferen produziert die Baumschule jährlich. Mit der Marke Heckenprofi® bietet Lüers ein umfangreiches Sortiment an Heckenkoniferen wie Thuja, Taxus und Chamaecyparis im 2-, 5- und 10-Liter-Container. „Unsere Heckenware ist im Topf gewachsen und besonders gut verwurzelt“ beschreibt Thorsten Lüers den Vorteil seiner Pflanzen. Um die Marke am PoS bestens präsentieren zu können, sind entsprechende Materialien für den Weiterverkauf nach Wunsch lieferbar. „Von Beginn an stand bei uns der Rundum-Service-Gedanke für unsere Kunden klar im Vordergrund“, erklärt Lüers. Große Absatzeinheiten zu marktgerechten Preisen sowie absolute Termintreue und kundenspezifische CC- oder Tischkonzepte seien für den Betrieb daher selbstverständlich. Dabei können selbst kurzfristige Terminwünsche dank angeschlossener Spedition zuverlässig realisiert werden. Auf Wunsch werden die Kunden wöchentlich über Angebote informiert und erhalten regelmäßig Werbe- und Saisonangebote. Ein B2B-Webshop für eine noch schnellere und gezielte Bestellabwicklung im Sinne des Kunden ist bereits in Planung.

Zur Wintermesse vom 15. November 2018 bis zum 1. Februar 2019 öffnet Lüers nun wieder die Pforten. Von Rhododendron über Gräser und Stauden sowie Koniferen, Obstpflanzen und Laubgehölze können sich die Besucher dann umfassend über das breit gefächerte Sortiment informieren. Als Besonderheit für das Weihnachtsgeschäft bietet Lüers Picea glauca 'conica' in P13 im 3- und 5-Liter-Container, teilweise bereits geschmückt, sowie weitere Weihnachtsartikel an – auch hier also ein klares Zeichen für den Rundum-Sorglos-Service des Familienunternehmens.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.