Klasmann-Deilmann: Innovative Lösungen für sicheres Wachstum

Der weltweite Bedarf an Nutzpflanzen kann längst nur noch gedeckt werden, wenn ihr Wachstum gezielt unterstützt wird.

Containermulch. Bild: Klasmann-Deilmann.

Anzeige

„Vor allem im Bereich der Ernährungswirtschaft kommt es darauf an, die verfügbaren Anbauflächen optimal zu nutzen“, sagte Norbert Siebels, Geschäftsführer von Klasmann-Deilmann. Erträge pro Flächeneinheit müssen gesteigert werden, um die Versorgung mit Nahrungsmitteln zu sichern. Zugleich müssen Böden und Ressourcen geschont werden. „Unsere Kultursubstrate tragen dazu bei, den weltweit zunehmenden Bedarf an Gemüse und Obst effizient und mit einem Höchstmaß an Sicherheit zu decken“, so Norbert Siebels.

Growcoon bewährt sich in Vermehrungssystemen

Das innovative Anzuchtsystem Growcoon stößt weltweit auf zunehmendes Interesse. Seit der Markteinführung durch Klasmann-Deilmann führten zahlreiche Betriebe erfolgreiche Versuche in verschiedenen Gartenbausegmenten durch. Dabei bewährte sich der Einsatz des Growcoons u. a. bei Aussaaten, in der Bewurzelung von Stecklingen, bei der Weiterkultur von Jungpflanzen aus Invitro und bei der Verwendung in hydroponischen Systemen. Wesentliche Vorteile in der Jungpflanzenanzucht mit Growcoon sind die kürzeren Kulturzeiten, gesunde Jungpflanzen, stabilere Wurzelballen und - insbesondere bei empfindlichen Stecklingen - die geringeren Ausfallraten.

Angesichts der steigenden Nachfrage wurde das Sortiment um weitere Standard- und Spezialgrößen erweitert. Zurzeit stehen insgesamt 10 Standardgrößen sowie 12 Sondergrößen zur Verfügung. Parallel dazu wurde die Auswahl der dazu passenden Anzuchtplatten/Trays vergrößert. Grundsätzlich kann aufgrund der flexiblen Produktionsmöglichkeiten für jedes Traysystem der passende Growcoon angeboten werden.

Der Growcoon ist ein biologisch abbaubares Gewebe mit einer elastischen und offenen Struktur. Beim Einsatz in Vermehrungssystemen hält der Growcoon das Anzuchtsubstrat zusammen und bildet in dieser Kombination einen stabilen Wurzelballen. Entwickelt und hergestellt durch die niederländische Maan BioBased Products B.V. besteht der Growcoon aus lebensmittelechten Komponenten. In Kombination mit einem hochwertigen Anzuchtsubstrat bietet der Growcoon optimale Wachstumsbedingungen für die Wurzelentwicklung der Jungpflanze. Eingesetzt werden kann der Growcoon in allen gängigen Vermehrungssystemen und unterschiedlichen Trays. Die Platzierung der Growcoons in die jeweiligen Trays erfolgt manuell oder automatisch mit Dispensern, die den Trayfülllinien vorgeschaltet werden.

Neuer Zusatzstoff in Presstopfsubstraten

Klasmann-Deilmann stellte auf der IPM ein neues Konzept für seine Presstopfsubstrate vor. Entwickelt wurde ein spezieller Zusatzstoff, der die Stabilität von Presstöpfen sichert. Presstopfsubstrate mit diesem Zusatzstoff können auch im ökologischen Anbau eingesetzt werden und eröffnen neue Einsatzmöglichkeiten für Presstopfsubstrate.

Nach der erfolgreichen Einführung von Presstopfsubstraten mit der Holzfaser GreenFibre, ist diese Entwicklung der konsequente nächste Schritt, um Kundenanforderungen auch in Zukunft umfassend zu erfüllen. „Gefragt sind leichte Presstopfsubstrate, die auch zu einer Reduzierung der Transportkosten beitragen“, erklärte Horst Kupschus, Geschäftsführer von Klasmann-Deilmann Europe. Für das Handling auf automatischen Pflanzmaschinen ist zugleich eine optimale Stabilität der Presstöpfe erforderlich. Darüber hinaus ist die GreenFibre als alternativer Ausgangsstoff sehr gut etabliert. „Mit dieser Lösung stehen uns völlig neue Möglichkeiten offen, um das Presstopfsubstrat der Zukunft weiterzuentwickeln.“

Containermulch für effektive Unkrautunterdrückung

Containermulch ist ein innovatives Mulchmaterial auf Holzbasis, das insbesondere in Containerkulturen und Pflanzbeeten Unkraut effektiv unterdrückt. Zusätzliche Erfolgsfaktoren sind die effiziente und leichte Handhabung. Neben dem „Containermulch grob“ für Kulturen in Containern ist auch „Containermulch fein“ verfügbar, der speziell für den Einsatz in Kulturen wie Callunen und Stauden in kleineren Töpfen entwickelt wurde.

Steigende Nachfrage nach Substraten mit GreenFibre

Die Holzfaser GreenFibre hat sich als wichtiger Ausgangsstoff für die Substratproduktion etabliert. Angesichts der hervorragenden physikalischen Eigenschaften für den Einsatz in Topf- und Containersubstraten steigt die Nachfrage nach Substraten mit GreenFibre vor allem in den Segmenten Baumschul- und Topfpflanzen. Vor diesem Hintergrund hat Klasmann-Deilmann an weiteren Standorten in Produktionsanlagen investiert. Vom Holzrohstoff bis zum Fertigprodukt liegen damit Entwicklung und Produktion in der Hand der Fachleute von Klasmann-Deilmann, die für eine gleichbleibend hohe Qualität der GreenFibre sorgen.

TerrAktiv für vitale und widerstandsfähige Pflanzen

TerrAktiv ist der entscheidende Baustein für die Bio-Substrate von Klasmann-Deilmann. Das auf Basis von hochwertigem Grünkompost hergestellte TerrAktiv und das fermentierte Holzfaser-Kompost-Gemisch TerrAktiv FT sind wesentliche Nährstoffträger vor allem in Substraten für den ökologischen Gartenbau. Sie fördern die Vitalität und Widerstandsfähigkeit der Pflanzen. Durch ihre hohe mikrobiologische Aktivität sorgen sie außerdem für eine punktgenaue Umsetzung von organischem Dünger. TerrAktiv wird zunehmend auch im konventionellen Anbau eingesetzt. So zeigt sich in Baumschulsubstraten, dass die Belebung des Substrates eine suppressive Wirkung gegen bodenbürtige Schaderreger hat.

Gezielte Nährstoffversorgung mit MeMon

In Deutschland vertreibt Klasmann-Deilmann ein umfassendes Düngersortiment des Herstellers MeMon. Dazu gehören zertifizierte organische Dünger für den ökologischen Anbau und organisch-mineralische Dünger für den konventionellen Anbau. In enger Zusammenarbeit entwickeln beide Unternehmen weitere Dünger für Spezialkulturen. Neu sind in diesem Zusammenhang die Spezialdünger für Hopfen und Weinreben. Überdies sind nun auch weitere Varianten des organisch-mineralischen Düngers ORGEVIT verfügbar. Der ORGEVIT Mg mit extra Magnesium oder der stickstoffbetonte ORGEVIT N ermöglichen eine gezielte, effiziente und bedarfsgerechte Nährstoffversorgung der Pflanzen. (Quelle: Klasmann-Deilmann)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.