Hermann Meyer KG: Große Neueröffnung in Frankfurt

Nach dreimonatiger Umbauphase eröffnet das in der siebten Generation geführte Familienunternehmen Hermann Meyer KG am 01.03.2018 eine Filiale in Frankfurt a. M..

Logo Hermann Meyer KG. Bild: Hermann Meyer KG.

Anzeige

In den ehemaligen Räumen der Späth Knoll GmbH wird die Produktvielfalt von über 2.500 Artikeln rund um den Garten- und Landschaftsbau dargestellt. Die Eröffnung wird mit einem tollen Angebot gefeiert.

Der neue Standort ist ein weiterer Meilenstein in der fast 200-jährigen Firmengeschichte von Hermann Meyer. Seit der Gründung 1819 durch den Landwirt Claus Meyer ist das Handelsunternehmen stetig gewachsen. Mit nun sechs nationalen und drei internationalen Standorten ist der Händler flächendeckend für seine Kunden aufgestellt.

Nach dem umfangreichen Aufbau der Filiale in der Westerbachstraße 122, 65936 Frankfurt a. M. wird ab dem 01. März 2018 auf der großzügig gestalteten Ladenfläche neben den bekannten Produkten eine noch größere Vielfalt gezeigt. „Die steigende Nachfrage aus dem Raum Frankfurt nahmen wir zum Anlass für die Eröffnung einer weiteren Niederlassung.

"Mit Frankfurt als Standort sind wir mitten im Herzen Deutschlands und können unsere Kunden noch besser bedienen", äußert sich Christian Meyer, einer der Komplementäre in der mittlerweile siebten Generation.

Die Filiale dient in erster Linie als Abhollager für den GaLaBau. So können die Kunden ihre Ware selbst abholen oder sich im Servicefall direkt an die Experten vor Ort wenden. Eine 98% ige Verfügbarkeit will Hermann Meyer durch regelmäßige Belieferungen der Nachbarstandorte aufrechterhalten.

Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 6:30 bis 16:30 Uhr und freitags von 6:30 bis 15:00 Uhr. (Quelle: Hermann Meyer KG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.