GrootGroenPlus: Interessante Presseexkursionen

Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der Fachmesse GrootGroenPlus wieder interessante Presseexkursionen organisiert.

Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der Fachmesse GrootGroenPlus wieder interessante Presseexkursionen organisiert. Bild: GABOT.

Anzeige

Am Mittwoch, dem 3. Oktober, wird um 11:30 Uhr mit der internen Presseexkursion begonnen. Der Messerundgang beginnt am KVBC-Stand mit der Vergabe der Awards für die Feldprüfungen und führt danach zu den Ständen von VanDamme Sierplanten BVBA, Digiflor BVBA, Mabo Boomkwekerijen und Bunk Pflanzen, alle entlang der grauen Route.

Am Donnerstag, dem 4. Oktober, findet traditionsgemäß die externe Presseexkursion statt. Internationale Medienvertreter (ca. 30 Journalisten) werden zu den Betriebsstandorten von ESRI potcultuur (Rijsbergen), Boomkwekerij De Raamberg (Zundert), Boomkwekerijen Zundert (Rijsbergen) und E. van Dijck vof (Zundert) fahren. Schrauwen Machinebouw Zundert (Klein-Zundert) wird seine Maschinen bei einem der Gastgeber zeigen.

Arrangements

Natürlich können auch in diesem Jahr wieder spezielle Messearrangements gebucht werden. Sie umfassen zwei oder drei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel in der Nähe der Fachmesse, die Teilnahme an der internen und externen Presseexkursion sowie unbegrenzt freien Eintritt zur Fachmesse. Mehrere ausländische Gäste haben sich bereits als Gruppe oder einzeln für diese Reisearrangements angemeldet.

Unter den Gästen befindet sich zum Beispiel eine Gruppe von zwanzig russischen Fachbesuchern. Es handelt sich so wie 2017 auch diesmal um Mitglieder der APPM, allerdings in einer anderen Konstellation. Die APPM ist eine Vereinigung, die von privaten Baumschulbesitzern gegründet wurde und mittlerweile 192 Mitglieder von 129 Baumschulen aus 36 Regionen der russischen Föderation, Weißrusslands, Kasachstans und der Ukraine vertritt.

Damit wird auch gleich ein neues Plus der GrootGroenPlus 2018 sichtbar: die Öffnung der Presseexkursion für ausländische Besucher. Bei ausreichend Interesse ist es möglich, einige zusätzliche Führungen abzuhalten. Besucher, die an den Exkursionen teilnehmen wollen, können sich bis 15. September unter info(at)grootgroenplus.nl anmelden.

Natürlich ist es auch für Aussteller möglich, vergünstigt Arrangements für ihre Besucher zu buchen. Auf diese Weise können besondere Gäste die GGP umfassend erleben und Beziehungen weiter gestärkt werden.(Quelle: GrootGroenPlus)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.