Greenyard: Übernimmt Fresh Direct Belgien

Greenyard übernimmt Fresh Direct in Belgien. Ben De Pelsmaeker bleibt Geschäftsführer. Beide Seiten sehen ein großes Potential in der Übernahme.

Greenyard übernimmt Fresh Direct in Belgien. Ben De Pelsmaeker bleibt Geschäftsführer. Beide Seiten sehen ein großes Potential in der Übernahme.

Anzeige

Greenyard gibt bekannt, dass es seine Zusammenarbeit mit seinem Fresh Direct-Betrieb in Belgien intensiviert und eine Vereinbarung über den Erwerb von 100% an Greenyard Fresh Direct Belgien getroffen hat.

Um diese verstärkte Zusammenarbeit zu unterstreichen, wurde mit Ben De Pelsmaeker, Geschäftsführer und Mitgesellschafter von Greenyard Fresh Direct Belgien, eine Vereinbarung zur Übernahme seines 49%igen Anteils an dem Unternehmen, das früher "Ben Fresh" hieß, getroffen. Durch diese Transaktion wird Ben De Pelsmaeker Aktionär von Greenyard für 19,68 Euro je Aktie. Diese Ankündigung ist ein weiterer Schritt in der gemeinsamen Vision von Ben De Pelsmaeker und Greenyard, mit Kunden langfristig und mit einem hohen Maß an Kundenbetreuung zusammenzuarbeiten. Das Fresh Direct in Belgien hat Potenzial für zukünftiges Wachstum und ist seit dem Umzug Ende 2016 in die Fresh-Aktivitäten von Greenyard integriert. Ben De Pelsmaeker wird weiterhin Greenyard Fresh Direct Belgien leiten.

Darüber hinaus passt diese Transaktion in die Strategie von Greenyard, alle Aktivitäten so weit wie möglich unter Kontrolle zu haben.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.