GLORIA AutoPump: Erleichtert die Pflanzenpflege

Ein eigener Garten macht viel Freude, bedeutet jedoch auch viel Arbeit.

GLORIA AutoPump. Bild: GLORIA.

Anzeige

Mit steigendem Alter wird dies immer mühsamer, weil es oft an Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer fehlt. Abhilfe schaffen moderne Gartengeräte, die die Anstrengung mindern und eine den Körper schonende Anwendung ermöglichen. Für eine Erleichterung von Pflanzenschutz und -pflege sorgt die GLORIA AutoPump. Ein Knopfdruck reicht und die kabellose Elektropumpe erzeugt automatisch den erforderlichen Betriebsdruck im Drucksprühgerät und regelt diesen selbstständig nach. Das beschwerliche Bücken und der Krafteinsatz beim Pumpen entfallen. Auch für den Einsatz auf Balkon, Terrasse und Fensterbank bietet GLORIA mit der AutoPump Mini Arbeitserleichterung. Bei dem Feinsprüher sorgt eine Pumpe dafür, dass der Anwender nicht für jeden Sprühstoß einen Pistolengriff drücken muss.

Für Gartenbesitzer bedeutet die Pflege des heimischen Grüns nicht nur eine lästige Pflicht. Für die meisten ist sie auch ein beliebtes Hobby. Damit sie bequem zu bewältigen ist und auch bei körperlichen Einschränkungen weiterhin Spaß macht, sollten eine einfache Bedienung, Ergonomie, Komfort und Qualität beim Kauf neuer Geräte zu den wichtigsten Auswahlkriterien zählen.

Ohne manuelles Pumpen mit dem Drucksprühgerät arbeiten

Die AutoPump Elektropumpe baut den erforderlichen Betriebsdruck im Sprühgerät ohne manuelles Pumpen auf und regelt ihn während der Anwendung selbstständig nach. Dies gewährleistet nicht nur entspanntes Arbeiten, sondern auch einen permanent gleichbleibenden Arbeitsdruck und somit ein dauerhaft optimales Sprühbild. Betrieben wird die Elektropumpe mit acht handelsüblichen AA-Mignon Batterien oder Akkus. Dabei reicht die Leistung bei Batteriebetrieb mit der prima 5 für bis zu 12 Gerätefüllungen, bei Akkubetrieb für bis zu 16 Gerätefüllungen. Eine große Einfüllöffnung und ein transparenter Sichtstreifen zur Füllstandkontrolle erleichtern die Arbeit zusätzlich. Trageriemen sorgen für einen bequemen Transport. Die GLORIA AutoPump ist erhältlich zum Nachrüsten vorhandener drei bis acht Liter fassende Sprühgeräte von Gloria sowie als Set bestehend aus Elektropumpe und dem fünf Liter fassenden Drucksprühgerät prima 5.

Auch Zimmer- und Balkonpflanzen ohne Mühe pflegen

Bei dem ein Liter fassenden Feinsprühgerät AutoPump Mini sorgt eine batteriebetriebene Zahnradpumpe dafür, dass der Anwender nicht mehr für jeden Sprühstoß einen Griff drücken muss. Das Antippen eines Tasters reicht und die Flüssigkeit wird ohne Kraftaufwand aus der Düse befördert - insbesondere bei Gelenkproblemen eine echte Hilfe. Taster und Griff hat der Hersteller ergonomisch gestaltet und mit einer Softtouch-Oberfläche ausgestattet. Zum Einsatz kommen vier AA-Mignon Batterien oder Akkus, mit denen sich bis zu zehn Gerätefüllungen versprühen lassen. Ein Clou des Sprühers: Eine eingebaute LED-Leuchte in der Düse ermöglicht auch unter ungünstigen Lichtbedingungen einen perfekten Blick auf die zu besprühenden Pflanzen und erzeugt in Verbindung mit dem feinen Sprühnebel einen tollen Lichteffekt. Darüber hinaus zeigt die Leuchte durch dauerhaftes Blinken an, wenn der Batteriestand sich bei nur noch zehn Prozent Leistung dem Ende entgegen neigt. (Quelle: GLORIA)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.