Gartenbaubetrieb Hommes: "Tore auf"

Für kleine und große Mausfans öffnete am 3. Oktober 2018 der Gartenbaubetrieb Hommes im Rahmen des bundesweiten "Türöffner-Tages" der "Sendung mit der Maus" seine Türen.

"Tore auf" im Gartenbaubetrieb Hommes, Straelen. Bild: Gartenbaubetrieb Hommes.

Anzeige

Im Rahmen des bundesweiten „Türöffner-Tages“ der „Sendung mit der Maus“ am 03.10.2018, öffnete auch der Gartenbaubetrieb Hommes für kleine und große Mausfans seine Türen. Ideengeber, für die Teilnahme an der Veranstaltung, waren die Neffen Lias und Nico des Betriebinhabers Michael Hommes.

Mehr als 250 Kinder nahmen voller Begeisterung mit ihren Eltern an dem Kindermitmachrundgang durch das Gewächshaus teil. Dabei wurden besonders die kleinen Besucher aktiv mit eingebunden. Jedes Kind erhielt zu Beginn einen leeren Topf. Danach standen Topfen, Gießen und Düngen auf dem Programm. Jede der insgesamt 9 Stationen wurde begleitet von einem Mitarbeiter des Gartenbaubetriebes, der fachmännisch mit Rat zur Seite stand. Am Ende des Rundganges wartete eine bunte Bastel- und Pflanzaktion auf die Kinder. Die kleinen Mausfans füllten mit Callunen, Chrysanthemen, Cyclamen und Violen ihre eigene Herbstschale, die mit einem Mausstecker aus Papier, der zuvor ausgeschnitten werden musste, ausgestattet wurde. Fotomotiv des Tages waren die eigenen Kinder, sitzend auf der „Grünen Couch“ der Stadt Straelen, zusammen mit einer großen Plüschmaus, die von der Firma Landgard zur Verfügung gestellt wurde. Überglücklich, gut informiert und vollbepackt mit Blumen, nahmen die Besucher Ihren bis zu 100 km entfernten Heimweg auf. Fast 80.000 Kinder nahmen in diesem Jahr an den rund 800 Veranstaltungen in rund 450 Städten und Gemeinden teil. (Quelle: Gartenbaubetrieb Hommes)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.