Gardengirls®: Neues von der Knospenheide

Das große Sortiment der Gardengirls® deckt fast alles ab, aber trotzdem kommen in jedem Jahr neue Sorte auf den Markt - Sorten, die es bisher so noch nicht gab.

Neue im Gardengirls®-Sortiment: Die silbrig-laubige 'Zilly'. Bild: GABOT.

Anzeige

Die Vielfalt bei Farben von Knospen und Laub sowie verschiedener Wuchsformen ist bei Gardengirls® sehr groß. Über 60 Sorten sind auf dem Markt, von rot, rosa und lila über weiß bis hin zu den Sorten der Sunset Line mit buntem Laub von gelb, rot, grün und fast schwarz bis zur neuen, silbrig-laubigen 'Zilly'.

Gardengirls® sind ideal für Heidegärten, für Gefäße aller Art, für Farbtupfer auf den herbstlich dekorierten Balkonen und Terrassen und für die moderne Grabgestaltung. Ausgewählte Gärtner produzieren Gardengirls® in attraktiven Einzelfarben, mit 2 Farben in einem Topf als Twingirls®, mit 3 Farben als Trio-Girls®, mit 4 Farben als Quattro-Girls® oder mit 5 verschiedenen Farben als Quinto-Girls®.

Ganz etwas Besonderes sind die Twister®-Girls®, die ein in sich verquirltes Farbspiel zeigen und exklusiv in Norddeutschland produziert werden.

Die Topfgrößen variieren von 6 cm (Mini-Girls®) bis zur 23 cm Schale und dem 40 cm langen, fertig gepflanzten Balkonkasten. Alle eignen sich hervorragend als Geschenkartikel oder das Mitbringsel für den ganz speziellen Freund und Partner.

Besonders attraktiv sind die Knospenzwerge mit hängenden Trieben für Kübel und Schalen. Hier ergeben sich neue Gestaltungsmöglichkeiten mit Knospenheide. Die Knospenzwerge gibt es vom 11er Topf bis zur 19 cm Ampel. Der neueste Trend sind schon fertige Miniatur-Gärten, also fertig bepflanzte Schalen und Kübeln, in Kombination von Gardengirls® mit anderen Pflanzengattungen. 6-jährige Praxisversuche zeigen Kombination mit Ziergräsern, mit den hängenden Drahtsträuchern (Muehlenbeckia), mit dem silbrig-laubigen Stacheldraht (Calocephalus) sowie den wieder populären Nelken (Dianthus), z.B. der Pink Kisses. Der Konsument hat keinerlei Mühen mehr. Die Entscheidung, was zusammenpasst, ist bereits vom Gärtner getroffen worden. Keine schmutzigen Hände mehr beim Bepflanzen – der ideale Artikel für moderne Impulskäufe.

Seit über 44 Jahren züchtet Kurt Kramer nun mit winterharten Heidearten. Vor gut 21 Jahren wurde die Marke Gardengirls® geschaffen, heute eine der angesehensten Marken im Gartenbau. Heute arbeiten 4 erfahrene Züchter in Deutschland eng zusammen, um innovative neue Sorten auf den Markt zu bringen und die Marke Gardengirls® auch für die Zukunft erfolgreich aufzustellen.

Die Pflanzen werden in Deutschland von gut 175 mittelständischen Familien-betrieben produziert. Diese Gärtner sind spezialisiert, Gardengirls® unter umweltfreundlichen Aspekten zu kultivieren.

Weitere Informationen unter www.gardengirls.de. 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.