GARDENA: Hilft beim Ernten, Schneiden und Reinigen

Pfiffige Erntehelfer, ein umfangreiches Schneidsortiment und clevere Reinigungsprodukte von GARDENA erleichtern Haus- und Gartenbesitzern aktuell die Arbeit. Ob als Hand-, Akku- oder Elektrogerät.

Für den Einsatz ohne Stiel verfügt der GARDENA combisystem-Obstpflücker über einen Griff, der ihn noch flexibler in der Handhabung macht. Per Schnellverschluss lässt sich der Arbeitswinkel einstellen. Bild: GARDENA.

Anzeige

Die Bäume zeigen´s eindeutig mit ihrem bunten Laub: Es ist Herbst geworden. In diesem Jahr vielleicht etwas früher als gewöhnlich. Denn von April bis August war es hierzulande überwiegend heiß und trocken. Umso mehr gibt es jetzt im Garten zu tun: Zum Thema Schneiden findet der Verbraucher im Handel für jede Situation die passende Lösung - von der GARDENA Gras- und Gartenschere über die Heckenschere bis zur Ast- oder Baumschere. Wichtig ist, dass die Schere gut in der Hand liegt und den Nutzer bei der Arbeit nicht ermüdet. Neben exzellenter Qualität „Made in Germany“ sind Ergonomie und leichtes Gewicht angesagt.

Erfreulich: In diesem Jahr hängt endlich wieder reichlich Obst an den Bäumen. Mit einem GARDENA combisystem-Obstpflücker macht die Ernte keine große Mühe. Und wenn mal was daneben- oder runtergefallen ist, sammelt der GARDENA combisystem-Rollsammler Früchte und Fallobst bequem auf.

Landen Äpfel und Birnen auf Nachbars Grundstück, dann gehören sie übrigens ihm. Die Kehrseite der Medaille: Für Laub verhält es sich ebenso. Fällt oder weht es in angrenzende Gärten, sind die Nachbarn für die Entsorgung zuständig. Das funktioniert leicht und effektiv mit einem Fächerbesen, zum Beispiel mit dem GARDENA combisystem-Kunststoff Fächerbesen XXL vario. Er lässt sich zum einfachen Aufsammeln sogar in zwei Teile zerlegen. Das hilft tatsächlich sehr, das Laub in die Tonne oder den Sack zu befördern.

Noch etwas: Bei der Reinigung von Haus und Garten die Dachrinne nicht vergessen. Sonst schwappt das Wasser bei Starkregen im Herbst über. Damit das nicht passiert, gibt es im Handel einen speziellen GARDENA combisystem-Dachrinnenreiniger mit stabilen Schabern für die Schmutzentfernung und einer Bürste zur Reinigung. Selbst an einen Anschluss für das Säubern mit Wasser hat der Hersteller gedacht. Und mit einem combisystem-Teleskopstiel kann sich weder Groß noch Klein vor der Arbeit drücken: Der ist je nach Größe und Höhe verstellbar, mit Druckmechanismus zur einfachen Längeneinstellung.

Für die schnelle Reinigung ist ein GARDENA Akku Allround Bläser AkkuJet Li 18 die richtige Lösung - mit 18 Volt Akku. Bei einer Blasgeschwindigkeit von 190 km/h entfernt er mühelos Schmutz und Laub ohne Bücken und Kraftaufwand. Mehr Power für große Gärten bringt der Gartensauger/Bläser PowerJet 40 Li mit 40 Volt* Akku - umstellbar von Sauger auf Bläser. Neben einer Saugleistung von 160 Liter pro Sekunde, einer Blasgeschwindigkeit von maximal 320 km/h hat er sogar eine integrierte Häckselfunktion. (Quelle: GARDENA)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.