Frosthilfen: Auszahlung im ersten Quartal 2018

Im ersten Quartal 2018 können die Frosthilfen des Landes Baden-Württemberg an die betroffenen Betriebe ausgezahlt werden.

Srpätfröste führten zu starken Ernteausfällen. Bild: GABOT.

Anzeige

„Die Frosthilfen des Landes Baden-Württemberg können, wie angekündigt, im ersten Quartal 2018 an die betroffenen Betriebe ausbezahlt werden. Damit erfüllen wir unser Versprechen, die Betroffenen nicht im Stich zu lassen. Insgesamt stellen wir Mittel in einer Gesamthöhe von 49,44 Mio. Euro bereit“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am 16. Februar in Stuttgart. Die Landwirtschaftsverwaltung habe die Bearbeitung von rund 2.500 Anträgen abgeschlossen. Die meisten Anträge stammten mit 475 aus dem Bodenseekreis, gefolgt vom Ortenaukreis mit 463 Anträgen. Der Beihilfesatz liege bei 47%. Der Versand der Bewilligungsbescheide sei angelaufen. Die Auszahlung erfolge Zug um Zug. (Quelle: MLR)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (1)


konrad 03. Mai. | 09:08

mein frosthilfeantrag ist noch nicht fertig bearbeitet....kann noch dauern....Auszahlung unbekannt Stand 03.05.2017

 

Anzahl Kommentare:1