FloraHolland: 42 Kandidaten für Mitgliederrat

Der Vorschlagsausschuss hat in den letzten Monaten Auswahlgespräche mit allen Kandidaten geführt, die sich für einen Sitz im Mitgliederrat beworben haben. Als Ergebnis dieser Gespräche wurden 42 Kandidaten in die Nominierungsliste für den Mitgliederrat von Royal FloraHolland aufgenommen.

Vorschlagsausschuss wählt 42 Mitglieder als Kandidaten für den Mitgliederrat aus. Bild: Royal Flora Holland.

Anzeige

Im Zuge eines sorgfältigen Bewerbungs- und Auswahlverfahrens hat jeder Kandidat ein Interview mit zwei Mitgliedern des Vorschlagsausschusses im Beisein eines professionellen Personalberaters geführt. Vor der Entscheidung über die endgültige Nominierung wurden die Ergebnisse aller Interviews im Vorschlagsausschuss besprochen. Bei der Auswahl der Kandidaten wurde darauf geachtet, dass sie den Mitgliederbestand möglichst gut widerspiegelt.

Kandidaten für den Mitgliederrat 

KandidaatProductRegio
Andre ZuidgeestGerbera und Schnitt KurkumaWestland Nord
Arend VreugdenhilAlstroemeriaWestland West
Arnoud van de KnaapStaudenAalsmeer/Flevoland
Avner SheerHelianthusIsraël
Ben OlsthoornKalanchoeWestland Ost
Bram BernardRose und PhalaenopsisAalsmeer/Flevoland
Carlo EliaEucalyptusItalien
Dick HoutenbosPaeoniaMarokko/ Aalsmeer
Edwin StofbergenGuzmaniaOostland
Eva van EttenSukkulentenOostland
Evert van HelvoortSantini (Chrysantheme)West Mittelbrabant
Frank AmmerlaanRosaAalsmeer/Flevoland
Frans van den BosBougainvilliaWestland Ost
Fred BunnikKalanchoeOostland
Goos HoflandTopfpflanzenWestland Nord
Herman de JongLilienNord Holland
Jaap EversSchnitt-AnthurieOostland
Jan MantelTulpeNord Holland
Jay WilliamsRosaKenia
Job van EgmondTanacetumOostland
John van de SlotHyacintusBlumenzwiebelregion
Leon AmmerlaanDrachenbaumOostland
Lydia KlaverLilium und GypsophilaNord Holland
Marcel van TolCampanulaRijn & Veenstreek
Marco MolFreesieNord Holland
Martien MiddelburgChrysanthemeWestland Ost/ West Mittelbrabant
Martien van der WeijdenSchnitt orchideeën und GeldpfingstrosenAalsmeer/Flevoland
Niels de GrootFicusWest Mittelbrabant
Paul KoenraadtPaoniaAalsmeer/Flevoland
Peter SmakTulpeNord Holland
Peter VarekampZantedeschiaWestland Ost
Richard (Kiki) FernandesEryngiumKenia
Rieneke van der HouwenHippeastrumWestland West
Riya (Anjlee) ShahRosaKenia
Robin van der KnaapHibiscusOostland
Sander van der VaartStaudenAalsmeer/Flevoland
Sjaak BuijsPot Chrysanten, kuipplanten, bloeiende seizoen productenWestland Oost
Toon van KesselSommerblumen (Hypericum en Veronica)Ostbrabant & Limburg
Walter StraathofZwiebel- und KnollengewächseBlumenzwiebelregion
Walter ZuijderwijkEinjährige SommerblüherWestland Nord
Wim KoolhaasBromeliaOostland
Zelalem MesseleRosaÄthiopien

Johan Buis, Mitglied des Vorschlagsausschusses

"Die Kandidaten waren gut vorbereitet und engagiert. Die Interviews wurden offen und entspannt geführt, wobei es auch Gelegenheit zum Nachfragen gab. Bei der Auswahl hatte die Qualität oberste Priorität, denn natürlich muss ein Kandidat auch in der Lage sein, seiner Funktion im Mitgliederrat gerecht zu werden. Das ändert nichts daran, dass wir auch Kandidaten abgelehnt haben, die über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen. Das ist uns nicht leicht gefallen, aber im Interesse einer möglichst repräsentativen Vertretung des gesamten Mitgliederbestands musste auch bei gleich gut geeigneten Kandidaten eine Auswahl getroffen werden. Der Vorschlagsausschuss möchte hiermit allen Mitgliedern danken, die sich als Kandidat zur Verfügung gestellt und die Mühe der Teilnahme an diesem Prozess auf sich genommen haben."

Ein repräsentatives Bild

Die Gruppe der Kandidaten, die letztlich für den Mitgliederrat nominiert wurden, stellt ein repräsentatives Bild des Mitgliederbestands von Royal FloraHolland dar. Der Vorschlagsausschuss weist dazu noch auf Folgendes hin:

  • Es sind nicht alle Regionen vertreten, beispielsweise nicht der Nordosten der Niederlande und Deutschland, da sich aus diesen Regionen niemand als Kandidat gemeldet hat. Manche Regionen sind auch unterrepräsentiert, da nicht genug geeignete Kandidaten verfügbar waren.
  • Die jüngere Generation und Frauen sind zwar vertreten, ihr Anteil im Mitgliederrat ist aber noch ausbaufähig.
  • Im Mitgliederrat werden auch relativ wenige Pflanzenzüchter vertreten sein, da sich aus dieser Gruppe weniger Kandidaten beworben haben.

Wie es weitergeht

  • Ein Mitglied des Vorschlagsausschusses wird an den Mitgliedersitzungen im November 2018 teilnehmen, um das Auswahlverfahren zu erläutern. Kurzfristig werden auch Broschüren mit den nominierten Kandidaten verfügbar sein.
  • In der Woche vor der Mitgliederversammlung und während des Buffets bei der Mitgliederversammlung am 6. Dezember 2018 können alle Mitglieder die für den Mitgliederrat nominierten 42 Kandidaten wählen.
  • Im nächsten Jahr hat jedes Mitglied erneut Gelegenheit, für den Mitgliederrat zu kandidieren.

(Quelle: Royal Flora Holland)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.