FleuraMetz: Ändert die Managementstruktur

Das Tempo, in dem sich Veränderungen im globalen Zierpflanzensektor zeigen, nimmt zu. Nachhaltigkeit wird zum Standard.

Von links nach rechts: Martin Vered (CCO), Frank Koenen (CEO), Herman Raué (Direktor Daten & IT), Casper de Groot (CFO), Gerko Schortemeijer (CCO), Nancy van Kleef (Direktorin Marketing) und Caroline van den Broek (Direktorin HR). Bild: FleuraMetz.

Anzeige

FleuraMetz ist der globale Marktführer im Floristensegment und möchte tonangebend bei Erneuerung und Innovation sein. FleuraMetz möchte den Unterschied machen, indem sie sich im Personalwesen (die besten Mitarbeiter), im Marketing (die beste Kundenansprache und Dienstleistungen) und im IT-Bereich (die besten digitalen Kanäle, Daten und Logistik) hervorhebt.

Der Verwaltungsrat von FleuraMetz ergänzt darum die tägliche Führung von FleuraMetz mit einem Executive Team, in dem die oben genannten Fachbereiche vertreten sind. Das Executive Team überwacht die Kontinuität des täglichen Managements und gewährleistet die interne und externe Repräsentation von FleuraMetz. Neben den aktuellen vier Mitgliedern aus dem Verwaltungsrat sind Caroline van den Broek (Direktorin HR), Nancy van Kleef (Direktorin Marketing) und Herman Raué (Direktor Daten & IT) im Executive Team vertreten.

Die FleuraMetz-Gruppe vertreibt Blumen, Pflanzen, Zubehör, Dienstleistungen und Informationen. Der Jahresumsatz beträgt rund 375 Mio. Euro. Bei FleuraMetz sind weltweit 1.400 Menschen beschäftigt. (Quelle: FleuraMetz)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.