FDF: Tobias Niefenecker bei Bouquet Tales dabei

Worldskills Drittplatzierter Tobias Niefenecker wirkt bei Bouquet Tales Kampagne mit.

Bouquet tale by Tobias Niefenecker, #FDF-floralproject 3.0 Bild: bouquet tales.

Anzeige

Die Kampagne "Bouquet Tales" inspiriert mit ihren "Blumenstrauß-Geschichten" Floristen, sich als Hotspot für angesagte Straußvariationen zu empfehlen. In jeder Ausgabe des Magazins werden trendige Bouquets vorgestellt. Namhafte Floristen regen dazu an, mit neuen Farb-Zusammenstellungen, Formen, Texturen und Blumen die Kunden zu überraschen. Jetzt hat Tobias Niefenecker aus dem #floralproject 3.0 an einem Kreativ-Workshop mit Fotoshooting für die neue Ausgabe von "bouquet tales" mitgewirkt. Der junge Florist hat schon mehrfach mit floristischen Erfolgten auf sich aufmerksam gemacht. Er siegte bei den ersten FDF-Flower-Battles auf der IPM 2018 in Essen und hat Bronze bei den Worldskills 2015 in Sao Paulo, Brasilien gewonnen. Nach der Berliner Floristin Nhung Nguyen hat der FDF jetzt den talentierten NewComer, der bei Florali - Die Blumenwerkstatt aus München beschäftigt ist, für die Mitwirkung an den Kampagne "Bouquet Tales" engagiert. Neben Tobias Niefenecker haben diesmal Geert Maas, Joan Stam, Jolien Vanderstappen und Helene Verhoeff am Fotoshooting mitgewirkt. Die ausgefallenen Strauß-Ideen der bekannten Floristen werden in der bouquet tales Ausgabe Herbst 2018 veröffentlicht. Das Magazin ist über Blumengroßmärkte und Absatzorganisationen zu beziehen. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.