FDF: Floristmeister haben bestanden

Floristmeisterprüfung beim Fachverband Deutscher Floristen im FloristPark erfolgreich absolviert! Während der offiziellen Feierstunde am 13. September wurden Zertifikate des Fachverband Deutscher Floristen und IHK-Prüfungszeugnisse übergeben.

Floristmeisterprüfung des FDF in Gelsenkirchen: Alle haben bestanden. Bild: FDF.

Anzeige

Mit meisterlichen Kreationen auf hohem Niveau hat der FloristMeisterlehrgang 2018 des Fachverband Deutscher Floristen im FloristPark abgeschlossen. Alle zwölf Absolventen der FDF-Floristmeisterschule Gelsenkirchen haben ihre fachpraktische Prüfung vor der IHK Nord Westfalen erfolgreich bestanden. Bei der Meisterfeier am 13. September im FloristPark gratulierten für den Fachverband Deutscher Floristen e.V.-Bundesverband Präsident Helmuth Prinz und für den Fachverband Deutscher Floristen NRW Vizepräsidentin Petra Spring. Auch die Stadt Gelsenkirchen überbrachte Glückwünsche. Bürgermeister Werner Wöll zeigte sich beeindruckt von den meisterlichen Arbeiten und den aufwendigen Prüfungsbeiträgen. In der fachpraktischen Prüfung mussten die Jung-Meister drei Situationsaufgaben floristisch umsetzen. Es gehörte dazu ein blumig weihnachtlicher Schmuck für eine Lobby oder die Rezeption eines Hotels inklusive der theoretischen Erläuterungen zur Planung und Ausführung. Desweiteren war ein Beitrag zur Trauerfloristik gefragt, der sich bewusst von standardisierten Werkformen abheben sollte: Mit einem individuellen Blumenschmuck sollte die Persönlichkeit des Verstorbenen, dessen Charakter, Beruf und seine Vorlieben gespiegelt werden. Last but not least waren die Absolventen der Gelsenkirchener Floristmeisterschule gefragt, für eine Veranstaltung führender Landschafts- und Gartenarchitekten einen Bühnenschmuck, einen Foyer-Schmuck, eine Tisch-Dekoration sowie zwei Preisträger-Sträuße zu gestalten. Alle Beiträge zeigen eine große Bandbreite floristischen Könnens auf Meister-Niveau, sowie sie die große Kreativität und den Ideenreichtum der Jungmeister spiegeln. Mit den Gelsenkirchener Floristmeistern freuten sich Schulleiterin Ursula Wegener und Mario Mahlstedt stellvertretend für die Fachreferenten der Floristmeisterschule Gelsenkirchen. Stefan Brüggemann von der IHK Nord Westfalen überreichte mit FDF-Präsident Helmuth Prinz die Meisterbriefe der IHK und die Zertifikate des Fachverband Deutscher Floristen. Ein besonderer Dank galt dem ehrenamtlichen IHK-Prüfungsausschuss für sein Einfühlungsvermögen und seine faire Bewertung. Ein schöner und emotionaler Höhepunkt dieser Meisterfeier war eine Powerpoint-Präsentation, die viele persönliche Fotos und Erinnerungen aus der Lehrzeit zeigte. Die große Werkschau der Prüfungsarbeiten konnte von Freitag, 14.09., bis Sonntag Abend 16.09., im FloristPark besichtigt werden.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.