FDF: Florale Inspirationen im Trend

Jedes Jahr entwickelt der Fachverband Deutscher Floristen blumige Inspirationen, die Zeitgeist und Lebensgefühl der Konsumenten aufgreifen und in florale Gestaltung übertragen. Die Basis für diese blumige Design-Linie sind Verbraucher-Trends, die das Blumenbüro Holland für die grüne Branche ermittelt.

FDF-Trends 2018. Bild: FDF.

Anzeige

In diesem Jahr sind die floralen Trend-Themen geprägt durch den ungebändigten Stiltrend "Punk Rebooted", den dekorativ-romantischen Trend "Romance 3.0" und die grafisch und farbinspirierte Welt des Trend-Themas "Re-Assemble". Diese Trend- und Stilwelten spiegeln sich im Interieur und Accessoires, mit denen sich die Kunden in fashion, Interior und Design im Jahresverlauf 2018 konfrontiert sehen. Dazu passend hat der Fachverband Deutscher Floristen prägnante Referenzwerkstücke entwickelt, welche die aktuellen Design-Trends spiegeln und ihnen ein blumiges Gesicht geben. Die aktuelle Serie "FDF-Trends 2018" zeigt ausgefallene Blüten-Kreationen, die garantiert den Zeitgeist treffen und perfekt mit Mode und Einrichtung der jeweiligen Trend-Atmosphäre harmonieren.

FDF-Flower-Trends 2018

Die Blume als Trendprodukt und Must-Have für moderne Konsumenten! Für das Jahr 2018 hat Blumenbüro Holland drei große Trendbewegungen in der Gesellschaft ausgemacht. "Romance 3.0", "Re-Assemble" und "Punk Rebooted" sind die Themen, in denen sich zeitgeistiges Blumen-Design präsentiert. Das Kreativ-Team des Fachverband Deutscher Floristen hat diese Atmosphären in florale Leit-Motive übertragen und stellt die Ergebnisse in der aktuellen Kollektion vor. Die Trend-Designs folgen in Farben, Formen, Mustern und Atmosphären den Moodboards, die Zeitgeist und Lebensgefühl der Konsumententrends 2018 spiegeln. Kombiniert mit ausgewähltem Interieur sind emotionale Inszenierungen entstanden, in denen sich die Floral-Designs als markante Trend-Objekte präsentieren - nachvollziehbar, stylisch und dekorativ. Es werden zu allen drei Themen neue Floristik-Ideen vorgestellt, mit denen Floristen konsumenten- und trendorientiert moderne Verbraucher erreichen.

Re-Assemble

  • Schichtungen, Staffelungen 
  • kontrastierende Farben 
  • Gruppierungen 
  • Sammlungen und up-cycling 
  • criss-cross-Technik 
  • Exoten 
  • strukturhafte, klare Gestaltung 
  • Ansammlung von mehreren kleineren Floralien zu einem größeren Set-Up 
  • unkomplizierter Ausdruck 
  • Collagenhaft : Mix and Match von Materialien und Texturen

Romance 3.0

  • dekorativ, voluminös 
  • losgelöst von strengen gestalterischen Konventionen 
  • Freestyle : spontan, frei
  • blumig, natürlich 
  • Asymmetrie
  • inspiriert durch den Jugendstil 
  • elegant und chic
  • eher feminin 
  • romantischer Look mit klaren Kontrasten 
  • kräftige Farben mit changierenden Tönen 
  • Gold, Kupfer, Chrom, Messing und glänzende Materialien setzen Akzente

Punk Rebooted

  • kontrastreich, ausbrechend, unangepasst 
  • unkonventionell 
  • no limits 
  • rebellisch, anders, ungezähmt 
  • ein Mix von frischen und getrockneten Materialien 
  • Grün-Töne, Graublau, kräftiges Rot 
  • maskulin 
  • Kombination von rauen, toughen Materialien und natürlichen Werkstoffen 
  • upcycling 
  • Action-Design 
  • powervoll, dominant, progressiv

(FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.