FDF: "Floral-Arrangeur" endet erfolgreich

FDF-Floral-Arrangeur endete erfolgreich im FloristPark.

"Floral-Arrangeur" schließt erfolgreich im FloristPark ab. Bild: FDF.

Anzeige

Von Mitte bis Ende September hat eine Gruppe taiwanesischer Floristen an einer internationalen Qualifizierung zum FDF-Floral-Arrangeur im FloristPark teilgenommen. Diese Maßnahme vermittelt die fachpraktischen Kompetenzen vergleichbar der deutschen Florist-Ausbildung. Alle elf Absolventen haben den Kurs erfolgreich abgeschlossen. FDF-Referent Andreas Faber hat die Gruppe unterrichtet und auf die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Zertifikate des Fachverband Deutscher Floristen und der IHK zum Abschluss des Seminars überreicht. FDF-Schatzmeister Michael Rhein bedankte sich sehr herzlich bei der Schulleiterin, Frau Lai – Yu-Ting, für die ausgezeichnete Kooperation und die Seminarteilnahme. Bereits zum zweiten Mal ist die Direktorin zusammen mit einer Gruppe von Floristen, die in ihrem Heimatland Taiwan am Flowertime International Art Institute ausgebildet werden, zu einer FDF-Qualifikation nach Deutschland angereist. 2016 wurde ein erster internationaler Lehrgang mit der taiwanesischen Partnerschule in Kaohsiung, Taiwan erfolgreich abgeschlossen. Im kommenden Jahr ist eine Fortbildung zum Floral-Stylist geplant. Es werden in dieser internationalen Qualifizierungsmaßnahme vergleichbare fachpraktische Fertigkeiten wie in deutschen Floristmeister-Fortbildung vermittelt. Mit erfolgreichem Abschluss des Qualifikationsseminars "Floral-Arrangeur" nicht genug, nahmen die taiwanesischen Floristen unmittelbar danach noch an einem Exklusiv-Seminar mit Meisterausbilderin Ursula Wegener teil. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.