EU: Zulassung von Pflanzenschutzmitteln überarbeitet

Der Deutsche Bauernverband betont, dass die wissenschaftliche Bewertung die Basis für Zulassung von Pflanzenschutzmitteln sein muss.

Der Deutsche Bauernverband betont, dass die wissenschaftliche Bewertung die Basis für Zulassung von Pflanzenschutzmitteln sein muss. Bild: GABOT.

Anzeige

Den Vorschlag der EU-Kommission zur Überarbeitung der wissenschaftlichen Bewertungsverfahren im Lebensmittelrecht und auch bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln sieht der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, positiv. „Transparente, wissenschaftliche Bewertungsprozesse müssen auch in Zukunft die Basis für die Zulassung für Pflanzenschutzmitteln und im Lebensmittelrecht insgesamt bleiben. Es ist wichtig, das Vertrauen in die Verfahren und die Wissenschaft insgesamt zu stärken.“ (DBV)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.