EDEKA: Brehm führt beste Obst- und Gemüseabteilung

EDEKA Center Brehm überzeugte beim Deutschen Fruchtpreis 2018.

EDEKA Center Brehm überzeugte beim Deutschen Fruchtpreis 2018. Bild: EDEKA.

Anzeige

Bestnoten für Frische, Vielfalt und Service! Damit überzeugte das EDEKA Center Brehm aus Berlin beim „Deutschen Frucht Preis“ die Jury im Bereich Obst und Gemüse. Durch knackige Argumente konnte sich das EDEKA Center Brehm in der Kategorie „Supermarkt“ gegen die Konkurrenz durchsetzen und darf sich nun mit dem begehrten Titel „Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilung 2018“ schmücken. Der Preis wurde von den Fachzeitschriften „FRUCHTHANDEL MAGAZIN“ und „RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel“ verliehen.

Das EDEKA Center Brehm aus Berlin in Mahlsdorf (An der Schule) holte den Landessieg beim „Deutschen Frucht Preis“. Ob regionale Waren, Bioprodukte, exotische Früchte, das saisonale Angebot oder die kompetente Beratung durch die Mitarbeiter des Berliner Vollsortimenters – hier treffen Genuss, Frische und Service aufeinander. Damit die Obst- und Gemüseabteilung ihren Frischecharakter behält, belebt das Team die Abteilung stets mit wechselnden Themenaufbauten. Je nach Saison und Anlass stellen sie z. B. Platzierungen im Markt auf. „Die Obst- und Gemüseabteilung gilt traditionell als Visitenkarte eines Supermarktes. Bereits beim Betreten eines Marktes erwartet den Kunden eine Vielfalt an Frische und somit das erste prägende Einkaufserlebnis“, so Stefanie Brehm, Marktinhaberin des EDEKA Center Brehm.

Knackige Argumente für den Sieg

Der Fokus im EDEKA Center Brehm liegt ganz klar auf der Frische: Eine sieben Meter lange Salatbar mit 25 täglich frisch zubereiteten Salaten sowie ein zehn Meter Convenience-Regal mit über 20 verschiedenen Salatsorten sind die Highlights für die Kunden. Der Markt überzeugt zudem durch seine außergewöhnliche Sortimentsbreite und –tiefe sowie hochwertige Vielfalt. Die feste Einbindung regionaler Lieferanten (z. B. frisches Gemüse vom Ökodorf Brodowin und Spargel vom Spargelhof Elsholz) trägt zur Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft bei. Aber auch der gelebte Umweltgedanke durch wiederverwendbare Netze für Obst und Gemüse sowie das Angebot selbst zusammenstellbarer Obst-Präsentkörbe für die Kunden überzeugte die Jury. „Liebe, Lust und Leidenschaft“ für Obst und Gemüse bringen das EDEKA Center Brehm auf den ersten Platz. Dieses darf sich zurecht „Deutschlands beste Obst- und Gemüseabteilung 2018“ nennen.

Begehrte Branchen-Auszeichnung

Seit 1996 prämieren das „FRUCHTHANDEL MAGAZIN“ und die „RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel“ Deutschlands beste Obst- und Gemüse-Abteilungen des Jahres. Eine hochkarätig besetzte Jury bewertet die Märkte anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs. Dabei werden zum Beispiel die Sortimentsgestaltung, die Produktqualität und die Beratungskompetenz des jeweiligen Teams vor Ort bewertet – kombiniert mit unangekündigten Store-Checks.

Insgesamt wurden in diesem Jahr sieben Märkte ausgezeichnet - drei nationale sowie vier Landessieger. Fünf der sieben Auszeichnungen gingen an EDEKA-Märkte. Im Geschäftsgebiet der EDEKA Minden-Hannover machte neben dem EDEKA Center Brehm der BraWoPark aus Braunschweig das Rennen. (Quelle: EDEKA)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.