Dümmen Orange: Neues Programm in KW45

Vorstellung Dümmen Orange Experience in De Kwakel: Die ersten Flower Trials im Winter.

Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Dümmen Orange startet in den Niederlanden sein neues Konzept „Dümmen Orange Experience“, bei dem in KW45 die Schnittblumen und Zierpflanzen des Unternehmens zum ersten Mal gemeinsam präsentiert werden.

Bereits ab Dienstag, 6. November, begrüßt Dümmen Orange seine Besucher in den Niederlanden an den Standorten De Kwakel und Kudelstaart zu Tagen der offenen Tür. Einen Tag später startet der Auftritt auf der IFTF in Vijfhuizen und auf der Royal FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer.

  • Wer zum Tag der offenen Tür nach De Kwakel (6. bis 9. November) kommt, befindet sich gleich inmitten der Dümmen Orange Experience. Zunächst wird der Besucher zahlreichen Rosen- und Gerberasorten aus Europa und Übersee in Augenschein nehmen können. Außerdem werden im Schaugewächshaus 200 europäische Dümmen-Orange-Rosen in voller Blüte stehen. Erstmals stellt Dümmen Orange in KW45 auch andere Produkte aus: 60 Schnittchrysanthemensorten, Zwiebelblüher und 20 Tische verschiedener Topfpflanzen.
  • Während der Gerbera-Schautage in Kudelstaart (6. bis 9. November) präsentiert Dümmen Orange seine Neueinführungen im Empfangsbereich. Im Schaugewächshaus zeigt Dümmen Orange das komplette Gerbera-Sortiment, einschließlich der neuesten Sorten.
  • Auf der IFTF in Vijfhuizen (7. bis 9. November) finden Sie am Stand Nr. A3.02, der aus zwei Bereichen besteht. Zum einen haben wir einen Meet & Greet-Bereich für unsere Besucher, in dem sie auch die neuesten Retail-Sorten und Neuheiten von Dümmen Orange finden. Eine Auswahl an Rosen wird im anderen Standbereich sowie am Nachbarstand des Partners J. Spek. zu sehen sein.
  • Auf der Royal FloraHolland Trade Fair (7. bis 9. November) ist Dümmen Orange mit zwei Ständen vertreten:
    • Am Meet & Greet-Stand (Nr. 16.8) präsentiert Dümmen Orange Pflanzenarrangements. Hier treffen sich Kunden und lassen sich mit Pina Colada ablichten. Dabei geht es aber keineswegs um ein Cocktail-Selfie, sondern um ein Foto mit unserer preisgekrönten Schnittchrysantheme!
    • Am zweiten Stand (Nr. 17.4) werden insgesamt 89 Vasen mit Dümmen-Orange-Qualitätsrosen von Standorten in Äthiopien, Kenia und den Niederlanden präsentiert. Am selben Stand werden außerdem eine große Auswahl an Marketingkonzepten und -materialien für den Verkauf von Schnittblumen und Zierpflanzen im Groß- und Einzelhandel zeigen.

An allen Standorten sind die hilfsbereiten und sachkundigen Mitarbeiter anwesend, und für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Mit beiden Shuttle-Vans befördert Dümmen Orange die Besucher zwischen den vier Standorten.

Rokus Hassefras, Marketing-Manager bei Dümmen Orange: „Für Dümmen Orange ist die Kalenderwoche 45 ein besonderes Ereignis und wir freuen uns auf die vielen Besucher der einzelnen Veranstaltungen. Es ist eine großartige Gelegenheit zum Austausch und zur Kontaktaufnahme mit allen möglichen Menschen wie Produzenten, Floristen, Einzel- und Großhändlern, bei der wir ihre Bedürfnisse und Präferenzen besser kennenlernen.“

Bei der Dümmen Orange Experience möchte das Unternehmen seine Besucher mit der ganzen Bandbreite des Produktangebots verwöhnen. Deshalb werden in KW45 jetzt erstmals Schnittblumen und Zierpflanzen gemeinsam präsentiert. Ab sofort findet die Dümmen Orange Experience zweimal im Jahr, im Sommer und Winter, am Standort in De Kwakel statt. (Quelle: Dümmen Orange)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.