DFHV: Mitgliederversammlung in Hamburg

Dieter Krauß wurde als Präsident Präsident des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV) einstimmig bestätigt.

DFHV-Präsident Dieter Krauß 2. von rechts) mit den neuen Mitgliedern des Präsidiums (von links): Sascha Suler, Jürgen Bruch und Daniel Schury. Bild: DFHV/Schaube.

Anzeige

Dieter Krauß bleibt für weitere drei Jahre Präsident des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV). Die Mitgliederversammlung in Hamburg bestätigte ihn einstimmig in seinem Amt. Krauß steht seit 2010 an der Spitze des Verbandes. Auch die Vizepräsidenten Thomas Bittel, Kehl, Jörg Doberstein, Hamburg, Peter Grundhöfer, Frankfurt/Main und Andre Weichert, Hamburg wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Im Präsidium des DFHV gab es Veränderungen: „Mit Andreas Buchner, Jürgen Boruszewski, Markus Schneider und Lars Wagener scheiden vier erfahrene Mitstreiter für die Interessen des Fruchthandels aus dem Präsidium des DFHV aus.“ (DFHV-Präsident Dieter Krauß) Alle drei hätten während ihrer Tätigkeit für den DFHV entscheidende Impulse gegeben, sei es in der Aus- und Fortbildung, dem Thema Großmärkte und ihre Bedeutung oder in der DFHV-Juniorenarbeit. Krauß dankte den ausscheidenden Präsidiumsmitgliedern für ihren tatkräftigen Einsatz im Interesse der Fruchthandelsbranche.

Die Mitgliederversammlung wählte als Nachfolger in das Präsidium

  • Jürgen Bruch, Schwabfrucht GmbH & Co. KG, Buseck
  • Daniel Schury, Verband des Bayerischen Frucht-Import- und -Großhandels e.V., München
  • Sascha Suler, BIO TROPIC Gesellschaft zur Erzeugung und zum Vertrieb ökologischer Produkte mbH, Duisburg
Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.