DEW: Handy-App "Warenwirtschaft zum Mitnehmen"

Handy-App für nachweisbare und sichere Erntehelfer-Entlohnung.

Website der DEW – Waagen & Systeme. Screenshot: GABOT.

Anzeige

Eine Innovation, die Abläufe in Landwirtschaft und Lebensmittelbetrieben reduziert, automatisiert und damit die Effektivität steigert: Mit der „Warenwirtschaft zum Mitnehmen“ hat das Wäge- und Messtechnik-Unternehmen DEW – Waagen & Systeme (Ettlingen, Baden-Württemberg) ein Wägesystem geschaffen, mit dem Anwender autark, ohne zwingende Verbindung zum Server, Zugriff auf ihr Warenwirtschaftssystem haben.

An jedem Ort - auch ohne W-LAN oder Mobilfunknetz - können die Nutzer über eine Handy-App auf Datenbereiche der Warenwirtschaft zugreifen, diese bearbeiten und aktualisieren. Sobald das Mobilgerät wieder eine Verbindung mit dem Server herstellen kann, werden die aktuellen Daten automatisch synchronisiert. Eine Handy-App macht Betriebe mobil – und ist damit auch ideal für den Feldeinsatz.

Auf der Messe expoSE (Europäische Spargel- und Erdbeerbörse | 21.-22.11.2018) in Karlsruhe stellt die DEW eine Weiterentwicklung der Anwendung vor: Künftig soll das mobile Programm die Ernteerträge jedes einzelnen Mitarbeiters separat erfassen – und damit die Entlohnung erleichtern.

So funktioniert die Weiterentwicklung der DEW-App:

1. Erntehelfer bringen die Ernte zur Wägestation

2. An der Waage (netzunabhängig durch interne Akkus) geben die Erntehelfer ihre Personalnummer ein

3. Die Ernte wird auf die Wägeplattform gelegt und gewogen

4. Die Waage sichert Gewichtswert und Personalnummer in ihrem eichfähigen Datenspeicher

5. Gleichzeitig sendet die Waage Gewichtswert und Personalnummer über eine W-LAN-Karte an die Handy-App des Erntehelfers

6. Die Handy-App synchronisiert die aktualisierten Daten mit dem Warenwirtschaftssystem des Betriebs

7. Direkter Druckbefehl vom Handy zum Ausdruck eines geeichten Druckbelegs mit den aktuellen Daten

Die Vorteile der weiterentwickelten DEW-App:

1. Zeitgleich zur Wiegung werden die Gewichtswerte automatisch im Warenwirtschaftssystem des Betriebs gespeichert – das ermöglicht eine exakte und fehlerfreie Dokumentation

2. Zudem sind die Gewichtsdaten der Ernteerträge bereits im Moment der Erfassung personalisiert, d.h. dem jeweiligen Erntehelfer zugeordnet – die Beträge der Erntehelferentlohnung sind also nachweisbar und gesichert, fehlerhafte Entlohnung ausgeschlossen

3. Die automatische Erfassung von Gewichtswerten in Verbindung mit der Personalisierung der Daten erspart Arbeitszeit, macht Organisationsabläufe effizienter

4. Die gesamte Betriebsausstattung auf dem Handy im Hosentaschenformat zum Mitnehmen – eine Entwicklung, die teure Hardware wie Kassen, Scanner oder PCs zunehmend überflüssig und die neue Technik erschwinglich für Kleinbetriebe in Einzelhandel und Direktvermarktung macht.

Im Überblick – die Funktionen der DEW-App (auch im Offline-Modus verfügbar)

Individuelle Zusammenstellung je nach kundenspezifischen Anforderungen

1. Neben dem mobilen Erfassen von Wäge- und Erntedaten kann die App im Offline-Modus auch Aufträge, Lieferscheine und Rechnungen erfassen

2. Direkter Druck vom mobilen Gerät

3. Barcode-Scannen und Etikettieren

4. Barverkauf mit digitaler Unterschrift und Quittung

5. Mobiles Kassieren von Rechnung und offenen Posten (Gewicht, Artikel und Charge werden auch im OfflineModus direkt vom Etikett der Ware mit der Kamera als Barcode-Scanner erfasst, es kann sofort kassiert werden)

6. Erntehelferentlohnung 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.