BVZ: Matthias Bremkens neuer Vorsitzender

Matthias Bremkens wurde bei der Herbsttagung des BVZ als Vorsitzender bestätigt.

Der neue BVZ-Vorstand: (v. l.) Oliver Krebs, Christoph Schönges, Jens Schachtschneider, Karl-Heinz Compes und Matthias Bremkens. Bild: BVZ/Gutberlet.

Anzeige

Am 12. Oktober 2018 wurde Matthias Bremkens, Geldern, von den Delegierten des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ) im Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

Neu in den Vorstand und gleichzeitig als stellvertretender Vorsitzender wurde Christoph Schönges, Korschenbroich, gewählt. Schönges bleibt darüber hinaus Vertreter des BVZ im ZVG-Arbeitsausschuss für Bildungspolitik und Berufsbildung. Er löst als Stellvertreter Robert Pake ab, der aus dem Vorstand ausscheidet.

Mit Oliver Krebs, Loxstedt-Bexhövede, wurde ein weiterer Vertreter aus dem Norden in den Vorstand des BVZ gewählt.

Für die nächste Periode von drei Jahren konnte Jens Schachtschneider, Neerstedt, in seinem Vorstandsamt bestätigt werden. Karl-Heinz Compes, Kaarst, scheidet aus Altersgründen aus dem BVZ-Vorstand aus, bleibt aber weiter Vertreter für internationale Fragen. (ZVG/BVZ)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.