Bosman Van Zaal: Neubau im Green Park Aalsmeer

Die Verträge für den Bau der neuen Produktionsstätte der Firma Bosman Van Zaal im Gewerbegebiet Green Park Aalsmeer sind unterzeichnet. Die Arbeiten sollen bis zum Ende des Jahres 2018 abgeschlossen sein.

Der Neubau im Green Park Aalsmeer der Firma Bosman Van Zaal soll ende 2108 fertiggestellt werden. Bild: Bosman Van Zaal.

Anzeige

Bosman Van Zaal ist stolz darauf, die Realisierung seiner neuen Produktionsstätte mit Bürogebäude im Gewerbegebiet Green Park Aalsmeer bestätigen zu können. Die Gesamtfläche wird 16.266 qm betragen. Das Bauunternehmen Heembouw hat den Vertrag über die schlüsselfertige Erstellung des Gebäudes unterzeichnet. Der Entwurf stammt von der Firma Habeon Architecten.

"Dank der Kombination von Design und Verwirklichung von technischen Systemen in allen gartenbaulichen Fachbereichen erleben wir bei Bosman Van Zaal ein gesundes Wachstum. Der neue Standort bereitet uns auf das weitere Wachstum vor und wird einen hochgradig automatisierten Produktionsprozess ermöglichen. Das neue Gebäude wird mehr als 200 Mitarbeiter beherbergen, die derzeit an unseren beiden Standorten in Aalsmeer und De Kwakel beschäftigt sind", äußert sich Bosman Van Zaal.

Heembouw beginnt mit dem Bau im zweiten Quartal 2018. Die Fertigstellung ist für Dezember 2018 vorgesehen.

Green Park Aalsmeer ist eine Projekt der Gemeinden Aalsmeer und Uithoorn, der regionale Gebietsentwickler SADC ist für Management, nationales und internationales Marketing sowie Akquisition zuständig.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.