Bosch: 18 Volt-Akku-Heckenschere

Leicht und leistungsstark: Neue 18 Volt-Akku-Heckenschere von Bosch.

Kontrolliert, bequem und effizient schneiden: Neue 18 Volt-Akku-Heckenschere von Bosch. Bild: Bosch.

Anzeige

Heckenpflege einfach gemacht: Bosch führt mit der EasyHedgeCut 18-45 eine besonders leichte und gleichzeitig leistungsstarke Akku-Heckenschere als Einstiegsmodell mit 18 Volt ein. Sie wiegt nur 2,3 Kilogramm und schneidet kleinere, junge Hecken effizient und zuverlässig - bis zu 160 Quadratmeter pro Akku-Ladung. Grundlage hierfür ist die optimale Abstimmung der maßgeblichen Bauteile wie Motor und Getriebe in Kombination mit einer intelligenten Elektronik, dem „Syneon Chip“. Dadurch steht Anwendern immer die maximale Laufzeit pro Akku-Ladung zur Verfügung. Darüber hinaus ist die Heckenschere kraftvoll bis zum letzten Schnitt: Sie behält ihre volle Leistung bei, bis der Akku leer ist. Das bewährte „Anti-Blockier-System“ feiert dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum und sorgt auch bei dickeren Ästen für einen zügigen Arbeitsfortschritt: Kann ein Ast nicht sofort durchgeschnitten werden, regelt eine Mikro-Elektronik im Motor die Laufrichtung der Messer. Diese setzen dann solange an derselben Stelle an, bis der Ast durchtrennt ist. Dieses System bietet nur Bosch.

Die EasyHedgeCut 18-45 präsentiert sich in neuem Design in Bosch Pale Green und Schwarz mit hochwertiger Oberfläche. Für hohen Bedienkomfort sorgt ihr geringes Gewicht und ihre gute Balance: Sie liegt ausgewogen in der Hand und lässt sich leicht führen. Das diamantgeschliffene Messer mit einer Länge von 450 Millimetern und einer Zahnöffnung von 15 Millimetern sorgt für den effizienten und sauberen Schnitt kleinerer, junger Hecken. Von klein bis groß und holzig - Bosch bietet Anwendern für jede Hecke das passende Akku-Gerät mit 12, 18 oder 36 Volt. Für große Hecken empfiehlt sich beispielweise die AdvancedHedgeCut 36. Sie schneidet bis zu 300 Quadratmeter pro Akku-Ladung.

Kombinieren mit System: „Power for All“ von Bosch

Die EasyHedgeCut 18-45 ist Teil des Akku-Systems „Power for All“, das Heimwerker- und Gartengeräte umfasst. Mit ein und demselben 18 Volt Lithium-Ionen-Akku lassen sich mehr als 25 Elektrowerkzeuge betreiben - von der Heckenschere bis hin zum Bohrhammer. Heimwerker können so auf für sie überflüssige Akkus und Ladegeräte verzichten und gleichzeitig Geld sparen. Ein „Power for All”-Logo auf der Verpackung kennzeichnet, welche Geräte zum System gehören.

Die Akku-Heckenschere EasyHedgeCut 18-45 ist ab Frühjahr 2019 erhältlich. Der Preis versteht sich als unverbindliche Preisempfehlung einschließlich Mehrwertsteuer. (Quelle: Bosch)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.