AL-KO Gardentech: Ab sofort auch Masport Gasgrills im Angebot

Der Gartengerätespezialist AL-KO bietet in seinem Online-Shop sowie im Outlet in Leipheim nun auch Gasgrills der neuseeländischen Top-Marke Masport an.

Masport Gasgrills. Bild: AL-KO.

Anzeige

Gemeinsames Grillen an einem lauen Sommerabend - das ist ein Highlight und ein besonderes Lebensgefühl. Ab sofort können BBQ-Liebhaber im AL-KO Gardentech Online-Shop sowie im AL-KO Gardentech Outlet in Leipheim hochwertige Gasgrills des neuseeländischen Marktführers Masport erwerben. „Wir freuen uns, durch die Übernahme von Masport im letzten Jahr die modernen und zuverlässigen Gasgrills anzubieten. Diese passen auch ideal zu unseren Gartengeräten. Denn nach der Gartenarbeit ist doch ein gemeinsamer Grillabend mit der Familie und Freunden der wunderbare Abschluss des Tages“, so Dr. Wolfgang Hergeth, Geschäftsführer der AL-KO Gardentech. Dabei entsprechen die Grills dem AL-KO Gardentech Qualitätsanspruch und überzeugen durch zahlreiche Features, die das Grillen zum Hochgenuss machen. Beste BBQ-Ergebnisse und eine einmalige Freude am Grillen - dank AL-KO Gardentech und der neuseeländischen Nummer 1 Masport steht dem nichts mehr im Wege.

Gasgrill S/S4

Der S/S4 überzeugt in jeder Hinsicht! Komplett aus Edelstahl ist er ideal für kleine und große Grillrunden. Durch zahlreiche Ausstattungen und mit viel Liebe zum Detail macht er aus jedem Griller einen Meister. Vier hochwertige Gasbrenner aus Edelstahl (Klasse 304), ein zuverlässiges, integriertes Zündsystem, eine Temperaturanzeige zur Garkontrolle sowie emaillierter Grillrost, -platte und -gehäuse garantieren ein perfektes Erlebnis am Grill. Zudem beweisen der zusätzliche Seitenbrenner für erweiterte Kochmöglichkeiten, die Grillfläche im Garraum zum Warmhalten, das große Fenster im Deckel sowie der geschlossene Unterschrank mit Doppeltür, dass an alles gedacht worden ist, was das Griller-Herz begehrt. Ein absolutes Highlight sind natürlich auch die beleuchteten Bedienknöpfe.

Gasgrill MAESTRO

Kompakt, zuverlässig und in edlem Design! Der mit vier hochwertigen Gasbrennern aus Edelstahl (Klasse 304) ausgestattete Grill überzeugt durch ein zuverlässiges, integriertes Zündsystem, einer Temperaturanzeige zur Garkontrolle sowie einem 50/50 emaillierten Grillrost und Grillplatte. Darüber hinaus sorgt ein zusätzlicher, hinterer Keramikbrenner für Grillgenuss in höchster Form. Während ein separater Seitenbrenner weitere Kochmöglichkeiten ermöglicht, ist die zusätzliche Grillfläche im Garraum ideal zum Warmhalten des Grillguts. Viel Stauraum bietet der stilvolle, geschlossene Unterschrank. Durch vier arretierbare Lenkrollen ist der Grill leicht hantierbar. Darüber hinaus benötigt er aufgrund des platzsparenden Klappdeckels nur wenig Fläche zum Aufbewahren.

Gasgrill MB4000

Stilvolles Design durch eine schwarze Klavierlack-Pulverbeschichtung und Edelstahlapplikationen - der MB4000 sieht gut aus und sorgt für unverwechselbares Grillvergnügen. Mit vier hochwertigen Gasbrenner aus Edelstahl (Klasse 304), einem zuverlässigen, integrierten Zündsystem, einer Temperaturanzeige zur Garkontrolle, einem zusätzlichen Seitenbrenner für erweiterte Kochmöglichkeiten sowie einer Grillfläche im Garraum zum Warmhalten lässt der Grill die Herzen höher schlagen. Ein herausnehmbares Schneidebrett inklusive Edelstahlbehälter für Zutaten oder Abfall, emaillierte Grillrost, Grillplatte und Grillgehäuse sowie ein großes Fenster im Deckel zeigen, dass der BBQ von Profis für Profis gemacht worden ist. Durch ein Hochglanz-Finish mit Edelstahl-Zierleisten wird der MB4000 zum absoluten Hingucker. Der geschlossene Unterschrank mit Doppeltür für zusätzlichen Stauraum und vier arretierbare Lenkrollen runden das Gesamtpaket ab.

Eine zweijährige Garantie für alle Grills sowie vielseitiges Zubehör, zum Beispiel ein Rotisserie Set (batteriebetriebener Drehspieß für kabelloses Grillvergnügen) oder ein Kochsystem mit Wechseleinsätzen (Pizzastein, Grill- Kochplatteneinsätze, Grilleinsatzhalter) ergänzen das Angebot in höchstem Maße. (Quelle: AL-KO Gartentech)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.