Darmstadt: Friedhofsgärtnereien als "Überprüfter Fachbetrieb" bestätigt

Zwei Darmstädter Friedhofsgärtnereien als "Überprüfter Fachbetrieb" bestätigt.

V.l.n.r.: Thorsten Kappes (Blumen Hunleth), Janik Hoffmann (Blumenhaus Chrysanthem) und Oliver Müller (Treuhandstelle).

Anzeige

Bereits seit 1974 verleiht der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) das Qualitätszeichen Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei“ an Betriebe, die sich durch besonders gute fachliche Leistungen auszeichnen. Im Rahmen der Anerkennung werden unter anderem das Erscheinungsbild, die Kommunikation sowie das Service- und Leistungsprofil des Betriebes von einer unabhängigen und neutralen Kommission bewertet. Zu den Kriterien zählen beispielsweise, ob das Umfeld und die Anlage sauber und ansprechend sind, ob ein ruhiger Beratungsplatz oder ausreichende Kundenparkplätze vorhanden sind. Zudem werden die Qualifikation und die Kompetenz der Unternehmer, das Unternehmerkonzept sowie die angebotenen Dienstleistungen ausgiebig beleuchtet.

Zwei Friedhofsgärtnereien aus Darmstadt haben die Prüfung in 2017 erfolgreich bestanden und dürfen das Qualitätszeichen damit vier weitere Jahre führen: Die Hoffmann + Hornstein GmbH mit ihrem Blumenhaus Chrysanthem am Alten Friedhof und Blumen Hunleth am Waldfriedhof. Dort fand am vergangenen Dienstag die offizielle Übergabe der Urkunden durch Oliver Müller von Treuhandstelle Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH statt. Janik Hoffmann, Geschäftsführer von Hoffmann + Hornstein, bei dem besonders das Service- Profil und die Floristik hervorragend bewertet wurden und im Vergleich zur letzten Überprüfung sogar noch gesteigert werden konnten, sowie Thorsten Kappes, Inhaber Blumen Hunleth, nahmen stolz ihre Auszeichnungen entgegen. In seinem Betrieb waren der Prüfungskommission die Floristik und die fertig vorbereiteten Pflanzenarrangements besonders positiv aufgefallen. (Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e.V.)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.