Birchmeier: Innovative Rückensprühgeräte für Landschaftsgärtner

Die Birchmeier Sprühtechnik AG, die in diesem Jahr ihr 140. Firmenjubiläum begeht, präsentiert auf der GaLaBau in Nürnberg am Stand 4-327 ihre Produkte für die Grünflächenpflege. Die Besucher können sich über die Angebote des Unternehmens informieren und die Geräte vor Ort selbst ausprobieren.

Anzeige

Die Birchmeier Sprühtechnik AG, die in diesem Jahr ihr 140. Firmenjubiläum begeht, präsentiert auf der GaLaBau in Nürnberg am Stand 4-327 ihre Produkte für die Grünflächenpflege. Die Besucher können sich über die Angebote des Unternehmens informieren und die Geräte vor Ort selbst ausprobieren.

Akku-Rückensprühgeräte REC 15 und REB 15
Mit dem Akku-Rückensprühgerät REB 15 erweiterte der Hersteller sein Sortiment der elektronisch gesteuerten Rückenspritzen. Gegenüber der REC 15 ist diese in der Leistung etwas reduziert, dafür aber auch deutlich günstiger im Preis. Während der Anwender bei der stärkeren REC 15 den Druck stufenlos von 0.5 bis 6 bar über einen elektronischen Druckregler einstellen kann, ist dies bei der REB 15 von 1 bis 4.5 bar möglich. Unterschiede gibt es auch bei der Akku-Leistung: REC 15 besitzt einen 18 V Lithium-Ionen-Akku und REB 15 arbeitet mit einem 14.4 Volt Akku. Bei beiden Geräten entfallen dank modernster Elektronik die Steuerdrähte zum Handventil. Damit sind sie weniger störanfällig.

Technisch ausgefeiltes Rückensprühgerät RPD 15 
Bei dieser Rückenspritze befindet sich die Pumpe nach dem bewährten Birchmeier-Prinzip außerhalb des Tankkörpers. Das gesamte Pumpwerk, inklusive Druckgefäß, ist komplett in den Pumphebel integriert. So muss man deutlich weniger Kraft beim Sprühen aufwänden. Es spielt auch keine Rolle, ob man Rechts- oder Linkshänder ist, denn man kann den Pumphebel auf beiden Seiten anbringen. Dank der handlichen Schlauchführung lässt sich das Gerät leichter bedienen und schneller reinigen.

Vorteile der Birchmeier Rückensprühgeräte
Sowohl bei beiden Akku-Geräten als auch bei RPD 15 sorgen die ergonomische Form des Tankbehälters und die gepolsterten Gurte für einen sehr hohen Tragekomfort. Das bewährte Klick-Gurtsystem erleichtert das Anziehen und Ablegen der Geräte. Alle Rückensprühgeräte können mit umfangreichem Zubehör wie z.B. Düsen, Handventilen und Sprührohren - angepasst an die jeweilige Anwendung - ausgestattet werden.

Winterdienst: Sprühen statt streuen
Weiterhin stellt Birchmeier auf der Messe zwei tragbare Solesprüher zur effektiven Glatteisbekämpfung vor, die der Hersteller exklusiv für Eco Technologies entwickelt hat: den IceFighter® BackBag in elektrischer und in manueller Ausführung. Da Sole sehr korrosiv ist, wurden die Geräte eigens für die Sole-Ausbringung mit Spezialdüsen und -dichtungen ausgestattet. Der IceFighter® Backbag E-Plus basiert auf dem Schwesternprodukt REC 15 mit elektronischer Drucksteuerung und IceFighter® BackBag M auf RPD 15, dem Rückensprühgerät mit der Pumpe im Handgriff.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.

13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO
13-16 Juni
MEHR INFO
where plants meet people
MEHR INFO