Neudorff: Ausgezeichnet mit TASPO-Award

Neudorff wurde mit dem TASPO-Award ausgezeichnet.

Neudorff mit TASPO-Award ausgezeichnet. Bild: taspoawards.de/Andreas Schwarz.

Anzeige

Für das konsequente Unternehmenskonzept in Bezug auf Umwelt und Nachhaltigkeit erhielt Naturgartenpionier Neudorff aus Emmerthal den TASPOAward 2017. Eine hochkarätige Jury aus 27 namhaften Persönlichkeiten der Gartenbaubranche und ihrem Umfeld verlieh den Preis im Rahmen einer festlichen Gala in Berlin. Neudorff engagiert sich schon seit Jahrzehnten im Bereich der Nachhaltigkeit. Aus dem eigenen Verständnis für die Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt entwickelt das Unternehmen nicht nur nachhaltige Produkte. Sondern überprüft fortlaufend das gesamte unternehmerische Handeln, um noch effizienter und ressourcenschonender zu arbeiten. In diesem Jahr hat das Unternehmen als erstes seiner Branche einen Nachhaltigkeits-Bericht erarbeitet. Darin sind alle Kennzahlen und Faktoren aufgeführt, die das Unternehmen bislang erreicht hat – und noch erreichen will. Denn Neudorffs Ziel ist es, ein CO2-neutrales Unternehmen zu werden. Dieser Bericht war die Basis für die Entscheidung der Jury, Neudorff vor mehreren anderen Bewerbern mit dem Award auszuzeichnen. Der TASPO-Award ist die Anerkennung der in den vergangenen Jahren erbrachten Leistungen in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales. (Neudorff)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.