"Natur im Garten": Mit Wanderausstellung durch Niederösterreich

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Mit der ‚Natur im Garten‘ Jubiläums-Ausstellung ziehen wir durch ganz Niederösterreich und einmal mehr direkt zu den Menschen. Die Ausstellung präsentiert alle wichtigen Themen rund um ökologisches Gärtnern auf öffentlichen, halböffentlichen und privaten Grünflächen, führt durch klimafitte Naturgärten, Tiere im Garten sowie strukturreiche Lebensräume und Pflanzenvielfalt.“

Christian Gepp/Bürgermeister der Stadtgemeinde Korneuburg und Abgeordneter zum NÖ Landtag, Bernadette Geieregger/Bürgermeisterin der Marktgemeinde Kaltenleutgeben und Mitglied des österreichischen Bundesrates sowie Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei einem Blick in die „Natur im Garten" Wanderausstellung. Bild: © Imre Antal / „Natur im Garten".

Anzeige

Eine blumige Bildsprache und interaktive Elemente wie Frage-Antwort-Spiele machen die Ausstellung zu einem lebendigen Erlebnis für die ganze Familie. Sie präsentiert in kurzweiliger Art und Weise die einmalige Erfolgsgeschichte der NÖ-Umweltbewegung „Natur im Garten“ und zeigt, dass naturnahe Gärten und Grünräume nicht nur Wohlfühloase sondern Lebensraum für die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt sind.

„Mit der Wanderausstellung ziehen wir von St. Pölten aus hinaus in die Gemeinden, die natürlich ein wichtiger Partner sind, indem sie von ‚Natur im Garten‘ informiert und beraten werden, aber diejenigen sind, die die Maßnahmen letztlich in die Praxis umsetzen. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag dazu, für Lebensqualität in Niederösterreich zu sorgen, diese zu erhalten oder weiter auszubauen. Ich freue mich auf viele Besucherinnen und Besucher bei der Ausstellung und wünsche viel Freude dabei“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.