Marokko: Mehr Paprika exportiert

Experten zufolge haben Marokkos Gewächshaus-Gemüseexporte aufgrund des Klimawandels und der extremen Wetterereignisse einen schweren Rückschlag erlitten. Das Land, das seine Exporte in rasantem Tempo ausgeweitet hatte, hat einen starken Rückgang seiner Tomatenlieferungen erlebt, während seine Gurkenexporte stagnieren. Paprika ist jedoch eine der wenigen Kulturen, die im Vergleich zur vorherigen Saison einen Anstieg der Exporte erlebt haben.

Anzeige

GABOT-News aus aller Welt: Es handelt sich um einen fremdsprachigen Artikel aus einer externen Nachrichtenquelle.

Link: https://east-fruit.com/en/news/sweet-pepper-one-of-the-few-crops-with-increased-exports-from-morocco-in-2023-24/

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.