Lowgardens Nurseries: Erlebnistage in Mai

Vom 14. bis 16. Mai organisiert Lowgardens Nurseries in Wernhout (bei Zundert, NL) das "Discovery weekend".

Der Pflanzenliebhaber, der etwas Besonderes sucht, findet bei Lowgardens Nurseries eine große Auswahl an grünen und blühenden Pflanzen, Sträuchern und Bäumen. Bild: Lowgardens Nurseries.

Anzeige

Ein Wochenende voll von Pflanzen mit einem direkten oder indirekten Nutzen. Denken Sie an Pflanzen, die Bienen, Schmetterlinge und Vögel anziehen, aber auch an duftende und essbare Pflanzen, mit oder ohne medizinische Wirkung oder Pflanzen mit Farbpigmenten (Hortus utilis). Bekannte und weniger bekannte Arten, gezüchtet ohne Pestizide. Ein Muss für alle, die entdecken wollen, was man mit Pflanzen alles machen kann.

Der Pflanzenliebhaber, der etwas Besonderes sucht, findet bei Lowgardens Nurseries eine große Auswahl an Grün- und Blühpflanzen, Sträuchern und Bäumen, die man nicht so leicht im üblichen Sortiment findet. Neben dem Reichtum an Pflanzen, auch Aufmerksamkeit für naturbezogene Kunst.

Peter Vanlaerhoven und Pascale Matthijssen freuen sich auf die Besucher am Freitag, 14. Mai von 10 bis 17 Uhr, Samstag, 15. Mai von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 16. Mai von 10 bis 17 Uhr. Natürlich werden die geltenden Corona-Maßnahmen eingehalten. (Lowgardens Nurseries)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.