Landgard: Ordertage jetzt vor der IPM

Die Landgard Ordertage finden in Herongen im kommenden Jahr am 21. und 22. Januar statt.

Langgard Frühjahrsordertage 2017. Bild: GABOT.

Anzeige

Landgard wird die Frühjahrsordertagen am 21. und 22. Januar 2018 am Standort in Straelen-Herongen veranstalten. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird es in 2018 damit keine Überschneidung mit der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen mehr geben, die im kommenden Jahr am 23. Januar beginnen wird.

Landgard Kunden haben beim Besuch der Ordertage wieder die Möglichkeit, sich mit einem abwechslungsreichen Sortiment an Baumschulartikeln, Topfpflanzen, Saisonware und Floristenbedarf einzudecken. Gleichzeitig bietet Landgard den Genossenschaftsbetrieben mit den Frühjahrsordertagen eine Plattform für die Präsentation ihrer Produkte. So werden auch wieder zahlreiche Gartenbaubetriebe und weitere Aussteller aus dem Pflanzen- und Dienstleistungssektor die beiden Tage nutzen, um über ihre Sortimente und Neuheiten zu informieren.

Auch mehrere Landgard Bereiche werden als Aussteller und als Ansprechpartner auf den Ordertagen vertreten sein. Dazu zählen die Bereiche Fachhandel, Floristik, Nordwest-Blumen Wiesmoor und der Gartenbaubedarf. Abgerundet wird das Angebot durch die Präsentation aktueller Landgard Verkaufskonzepte, die dann auch auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen zu sehen sein werden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.