Landgard: Onlineplattform "CONNECT - Grüne Ideen 2022"

Die Onlineplattform "CONNECT - Grüne Ideen 2022" von Landgard startet mit neuen Inhalten und aktuellen Themen in die Saison 2022.

Ab dem 28. März wird die Onlineplattform "CONNECT – Grüne Ideen 2022" ein neues informatives und abwechslungsreiches Alternativprogramm anbieten. Bild: Landgard.

Anzeige

Ab dem 28. März 2022 rückt Landgard auf der Onlineplattform „CONNECT – Grüne Ideen 2022“ in wechselnden Schwerpunktwochen neue spannende Themen und Ideen in den Fokus, die die Blumen- und Pflanzen- sowie Obst – und Gemüsebranche aktuell bewegen.

„Natürlich hätten auch wir uns am liebsten schon zu Beginn des Jahres wieder persönlich vor Ort mit unseren Branchenpartner*innen ausgetauscht“, betont Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei Landgard. „Da die Gesundheit und Sicherheit aller aber zu jeder Zeit vorgeht, haben wir in den zurückliegenden Wochen mit Hochdruck an einer Alternative gearbeitet. Und wir freuen uns nun darauf, ab dem 28. März über unsere Onlineplattform "CONNECT – Grüne Ideen 2022" ein neues informatives und abwechslungsreiches Alternativprogramm anbieten zu können. So nutzen wir unsere Onlineplattform nach dem gelungenen Auftakt im letzten Jahr auch 2022 erneut, um gemeinsam mit Mitgliedsbetrieben, Kundschaft und Partner*innen aktuelle Fragestellungen zu diskutieren, Produktionsbetriebe zu stärken, Mehrwerte zu schaffen und neue Produkte, Konzepte und Innovationen zu präsentieren, die die Grüne Branche zu bieten hat.“

Mit Unterstützung von renommierten Partnern wie der IPM ESSEN stellt die Erzeugergenossenschaft auf connect.landgard.de in wechselnden Themenwochen immer wieder neue Beiträge zu Konzepten & Trends (ab 28.03.2022), Erzeuger*innen & Produktion (ab 04.04.2022), Nachhaltigkeit (ab 11.04.2022), Wertschöpfung & Wertschätzung (ab 18.04.2022) sowie Gesellschaft (ab 24.04.2022) in den Mittelpunkt. Diese sind in diesem Jahr erstmals auch ohne vorherige Anmeldung für alle Besucher*innen der Website direkt frei einzusehen.

Zum Start zeigen z.B. Frank Gloystein (Publisher LANDLUST), Johannes Kronenberg (Geschäftsführer Landgard Blumen & Pflanzen), Erzeuger Thomas Vieweg und Klaus Ikemann (Geschäftsführer Gartencenter Hilgers) ab dem 28.03.2022 im Video, welche Vorteile eine Lizenzkooperation wie die zwischen dem LANDLUST-Magazin und Landgard allen Beteiligten bietet. Wie es zu neuen Kooperationen kommt und sich unterschiedliche Vermarktungsansätze ergänzen, verraten Anne Baltes-Schlüter (The Plant Box) und Michael Hermes in der ersten neuen Podcast-Folge. Als weiteres Videohighlight der CONNECT-Startwoche zeigt Grünstylist und Kreativdirektor Romeo Sommers, wie im Discovery Center der IPM Summer Edition einzelne Produkte auch im Zusammenhang mit dem Landgard-Trendbook 22/23 miteinander zu einem in sich stimmigen und runden Verkaufskonzept verschmelzen. Daneben erwarten die Besucher*innen unter connect.landgard.de in dieser und den folgenden Wochen noch zahlreiche weitere spannende Themen, die möglichst abwechslungsreich als Videoreportagen, Erzeugerprofilen, animierte Wissensmodule, PDF-Präsentationen, Tutorials und ganz neu auch als Podcasts zur Verfügung gestellt werden.

Die CONNECT-Themenwochen auf einen Blick:

- Konzepte & Trends online ab dem 28.03.2022
- Erzeuger*innen & Produktion online ab dem 04.04.2022
- Nachhaltigkeit online ab dem 11.04.2022
- Wertschöpfung & Wertschätzung online ab dem 18.04.2022
- Gesellschaft online ab dem 25.04.2022

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.