Landgard: "Fokus Baumschule" 2020

Landgards "Fokus Baumschule" 2020 zeigt stylische Sortimente für den heimischen Garten und viele weitere kreative Ideen im Bereich Baumschule.

Vor allem stehen wieder maßgeschneiderte Verkaufskonzepte im Mittelpunkt. Bild: Landgard.

Anzeige

Ein stylisches Pflanzensortiment im heimischen, mitteleuropäischen Garten – geht das überhaupt? Und ob! Wer das live erleben will, darf das Forum „Fokus Baumschule 2020“ auf keinen Fall verpassen. Vom 9. November bis 18. Dezember 2020 präsentiert Landgard eingeladenen Besuchern in Wiesmoor wieder das umfangreiche Sortiment aus norddeutschem Anbau und viele kreative Ideen auf rund 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Neben Baumschulware, Zier- und Solitärpflanzen sowie Neu- und Besonderheiten stehen vor allem wieder maßgeschneiderte Verkaufskonzepte im Mittelpunkt, die eigens für Landgard Kunden entwickelt wurden. In Summe werden in Wiesmoor mehr als 2.000 Artikel zu sehen sein, die die ganze Bandbreite hochwertiger Produkte aus dem Ammerland, Wiesmoor, Schleswig-Holstein und dem Münsterland sowie aus den Baumschulgebieten der Niederlande repräsentieren.

Doch damit nicht genug. „Wir setzen diese Blumen- und Pflanzenvielfalt in emotionale POS-Aufbauten um, mit denen wir Geschichten rund um die Produkte erzählen. Damit liefern wir unseren Kunden alles, um die maßgeschneiderten Konzeptideen gleich selbst im Handel in Szene zu setzen“, so Walter Vogt, einer der Standortverantwortlichen in Wiesmoor.

Speziell für die Kunden wurde z.B. das Konzept „Style up your garden“ entwickelt. Dabei erleben die Kunden am POS, wie sie mit einem stylischen Pflanzensortiment ganz neue Akzente im heimischen Garten setzen können. Das Produktkonzept „Starke Typen“ rückt den Buchsbaum-Ersatz Ilex crenata ins Rampenlicht und lädt Verbraucher auf humorvolle Weise ein, beim „Styling“ der Stechpalme ihre unverwechselbare persönliche Note auszuleben. Wer es lieber bunt und blütenreich mag, ist bei „Wat ne Hübsche“ genau richtig. Denn er entscheidet sich damit für echte Schmuckstücke. Mit ihrem Layout passen sie perfekt zum Blütenspektrum der beliebten immergrünen Rhododendron-Hybriden und begeistern auf freche Weise gerade junge Pflanzenfreunde als Solitärpflanze und als Hecke für die blühstarken Garten- und Terrassenklassiker.

Darüber hinaus feiern weitere neue Konzeptideen ihre Premiere auf der Fokus Baumschule 2020. Bei „Gesund und lecker“ liegt der Fokus auf Beerenobst wie Heidelbeere, Himbeere, Stachelbeere, Johannisbeere oder Brombeere. Mit „Green up your Style“ bietet Landgard ein neues Konzept für den Indoorbereich, das trendige Grünpflanzen umfasst.

Abgerundet wird das umfangreiche Konzeptangebot auf der Fokus Baumschule 2020 durch das jahreszeitlich passende „Winter Moments“ mit einem Drinnen- und Draußen-Sortiment inklusive passender Töpfe sowie einem Heckenkonzept mit Laubhecken, Hainbuche, Rotbuche und gemeinem Liguster.

Daneben wird das Forum den Kunden trotz der erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln wieder eine gute Gelegenheit bieten, im Gespräch mit den Landgard Verantwortlichen mehr über die vielfältigen flankierenden Dienstleistungen der Erzeugergenossenschaft Landgard zu erfahren.

Landgard Fokus Baumschule
9. November bis 18. Dezember
Azaleenstraße 27
26639 Wiesmoor
Mo. - Fr. 8:00-17:00 Uhr
Anmeldung an: info-fokus-baumschule(at)landgard.de (Landgard)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.