Köln: 4. BHB-GardenSummit

Am 6. September findet im Anschluss an die spoga+gafa 2017 der 4. BHB-GardenSummit in Köln statt.

BHB-GardenSummit in Köln. Bild: BHB.

Anzeige

Am 6. September ist es wieder soweit - das Who is Who des Gartenhandels trifft sich wieder im direkten Anschluss an die spoga+gafa zum 4. BHB-GardenSummit in Köln. Wieder stehen spannende und interessante Vorträge zur Gartenbranche aus on- und offline-Handel, Trend- und Marktforschung sowie aus dem Beratungssektor auf dem Programm. So fragt Christian Knapp von der GfK in seinem Beitrag "Die Grüne Branche: Alles im grünen Bereich?" und wirft dabei einen Blick auf die gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen, die Konsumlaune und aktuelle Trends aus dem GfK-Handelspanel. "Kundennähe: Wer gefunden werden will, muss auch gesucht werden" heißt der Vortrag von Fabian Rauber von der Jumbo-Markt AG. Über das Thema Werbung spricht Dr. Steffen Egner, Gründer und CEO von MediaAnalyzer, unter der Überschrift "Mehr Impact im Marketing durch Werbewirkung und Verpackung". Nach weiteren exklusiven Vorträgen folgt dann am Nachmittag eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema "Nachhaltige Beschaffung von Natursteinen - Im Spannungsfeld von Machbarkeit, valider Zertifizierung und gesellschaftlicher Verantwortung“.

Der 4. BHB-GardenSummit 2017 ist eine informative Bühne zum intensivem Gedanken- und Meinungsaustausch, konzentriert auf einen Veranstaltungstag und ein Get-together beim Barbecue am Vorabend. Jetzt direkt anmelden unter www.gardensummit.de. (Quelle: bhb)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.