Klasmann-Deilmann: Zertifiziert von Grünstempel®

Für die Produktion von Bio-Substraten gelten besondere Anforderungen. Rohstoffe, Dünger und Produktionsanlagen müssen strengen Kriterien entsprechen.

Bio-Substraten - Klasmann Deilmann Gmbh. Sreenshot: GABOT.

Anzeige

Sichere Bio-Substrate

Bereits seit 1999 hat die Firma Klasmann-Deilmann GmbH die Produktion der Bio-Substrate einer externen, unabhängigen Begutachtung durch eine Ökoprüfstelle unterstellt. Die staatlich durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung bundesweit zugelassene Kontrollstelle prüft und zertifiziert Bioprodukte nach den Maßgaben der EU-Öko-Verordnung. Seitdem sichert sich die Firma Klasmann-Deilmann GmbH in enger Zusammenarbeit mit „Grünstempel® ‑ Ökoprüfstelle e. V EU-Kontrollstelle für ökologische Erzeugung und Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte“ (Grünstempel®) die gesamte Wertschöpfungskette entsprechend den strengen Richtlinien für Bio-Substrate ab.

Maßnahmen für die Reinheit unserer Bioprodukte

Um den hohen ökologischen Standards gerecht zu werden, stellt das Unternehmen beispielsweise sicher, dass alle Ausgangsstoffe die Bio-Kriterien erfüllen. Deshalb lässt Klasmann-Deilmann GmbH u.a. die Holzfaser GreenFibre und die fermentierte Holzfaser TerrAktiv FT zertifizieren, die Bestandteil einer ganzen Reihe unserer Bio-Substrate sind.

Zudem gewährleistet die Firma Klasmann-Deilmann GmbH, dass diese Produkte frei sind von umhüllten Langzeitdüngern, Hydrogelen, Netzmitteln oder anderen Stoffen, auf die im ökologischen Anbau verzichtet wird. Dafür werden z. B. die gelagerten Rohstoffe für die ökologische und konventionelle Substratproduktion sicher getrennt. Sogenannte „Spülchargen“ sorgen dafür, dass auch in der Produktion keine dieser Stoffe in die Bio-Produkte gelangen können. Das heißt, 50 m³ eines konventionellen Produktes müssen ohne die im Bio-Segment unerwünschten Stoffe die Mischlinie durchlaufen haben, bevor das nächste Bio-Substrat hergestellt wird. Bei loser Verladung (also ohne Verpackung) werden Lkw vorab mit Hochdruckreinigern gesäubert.

Sämtliche Rezepturen, Spezifikationen und Kundenlisten werden gegenüber Grünstempel® offengelegt. Die Kompostierungsanlagen und Produktionsstätten, in denen das Unternehmen Bio-Substrate herstellt, werden außerdem jährlich durch Grünstempel® auditiert. Das Ergebnis sind Produkte aus Rohstoffen und Düngern, die in Übereinstimmung mit der EU-Öko-Verordnung für den ökologischen Landbau zugelassen sind.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.