Keukenhof: Flower Power bei der Eröffnung

Am 19. März fand die Eröffnung der 70. Keukenhof Ausgabe in Lisse (Niederlande) statt.

Am 19. März fand die Eröffnung der 70. Keukenhof Ausgabe in Lisse (Niederlande) statt. Bild: Keukenhof.

Anzeige

Der offizielle Eröffnungsakt wurde von Pieter Elbers, CEO von KLM, vollzogen. Er betonte damit die Bedeutung von Keukenhof für die Tourismusbranche. Das Keukenhof Thema 2019 ist Flower Power. Der Park steht bereits jetzt in schöner Blüte. Ab Donnerstag den 28. März ist der Park für die Öffentlichkeit geöffnet.

Flower Power, die Kraft der Blumen

Flower Power ist das Keukenhof Thema im Jahr 2019. Die Blumen inspirieren die Menschen. Die Blumen verbinden die Menschen aus aller Welt im Keukenhof, die gemeinsam die Tulpen, Gerüche und Farben genießen. Holland ist weltberühmt für die schönen Blumenzwiebelfelder und alle dort angebauten Blumensorten. Grelle Farben, Hippies, Frieden & Musik: Flower Power kennzeichnet die Atmosphäre der frühen 70er Jahre. Ein tolles Thema um den 70. Keukenhof Geburtstag zu feiern.

Im Flower Power Blumenmosaik wurden 50.000 Blumenzwiebeln in zwei Lagen gepflanzt. Es blüht bereits jetzt schon und eignet sich garantiert für schöne Fotos und Selfies. Flower Power ist der Mittelpunkt bei den Blumenschauen im Oranje Nassau Pavillon und auch die Inspirationsgärten widmen sich dem Thema.

Pieter Elbers, CEO von KLM, spielte eine wichtige Rolle bei der Eröffnungszeremonie. Die musikalische Interpretation war ganz dem Flower Power Thema gewidmet. Patricia van Haastrecht und Hans van Heiningen sangen Aquarius und Karin Bloemen sang ein Medley als Vorgeschmack zum Frühlingskonzert im Keukenhof. Die Eröffnung endete mit einer Tanzvorstellung von Total Move.

Der Keukenhof ist ab Donnerstag den 28. März für die Öffentlichkeit zugänglich. Zum Saisonschluss am 19. Mai 2019 werden mehr als 1 Mio. Besucher aus allen Teilen der Welt die Blumenschau besucht haben. (Keukenhof)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.