Keukenhof: Blumenmosaik “Flower Power”

Am Donnerstag, den 4. Oktober, haben die Keukenhof Gärtner die ersten Zwiebeln des Blumenmosaiks „Blumenromantik“ gepflanzt. Das Blumenmosaik ist das Startzeichen zur Pflanzung der 7 Millionen Blumenzwiebeln im Keukenhof.

Das Mosaik erstreckt sich über eine Fläche von 250qm und besteht aus 50.000 Blumenzwiebeln. Bild: Keukenhof.

Anzeige

Flower Power ist das Keukenhof Thema im Jahr 2019. Die Blumen inspirieren die Menschen. Die Blumen verbinden die Menschen aus aller Welt im Keukenhof, die gemeinsam die Tulpen, Gerüche und Farben genießen. Holland ist weltberühmt für die schönen Blumenzwiebelfelder und alle dort angebauten Blumensorten. Grelle Farben, Hippies, Frieden & Musik: Flower Power kennzeichnet die Atmosphäre der frühen 70er Jahre. Ein tolles Thema um den 70. Keukenhof Geburtstag zu feiern. Flower Power, die Kraft der Blumen!

Im Jahr 2019 hat Keukenhof wieder ein wunderschönes Tulpenmosaik mit 50.000 Blumenzwiebeln. Das Mosaik ist in zwei Lagen gepflanzt und gewährleistet somit eine längere Blütezeit im Frühjahr. Das Mosaik erstreckt sich über eine Fläche von 250m2 und besteht aus 50.000 Blumenzwiebeln: Tulpen, Traubenhyazinthen und Krokusse.

Die Bedeutung des Tourismus in den Niederlanden ist für Keukenhof besonders groß. Jährlich kommen 1 Million Besucher aus über 100 Ländern. 75% der Besucher kommen aus dem Ausland. Die wichtigsten Herkunftsländer sind Deutschland, USA, Frankreich, Großbritannien und China. Vor allem die Anzahl der Touristen aus Amerika, China, Indien und Südostasien zeigt einen starken Anstieg. Das touristische Image der Niederlande wird durch den Blumenzwiebelsektor im Allgemeinen, die Tulpe und speziell Keukenhof geprägt.

In 2019 ist Keukenhof vom 21. März bis zum 19. Mai geöffnet.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.