JdC Garden Trends: Vom 6. bis 8. April 2021

JdC Garden Trends verschiebt die Ausgabe 2020 auf den 6. bis 8. April 2021 in Marseille und führt "JdC Connect" ein, eine neue digitale Plattform zur Verbindung von Käufern mit Lieferanten.

JdC Garden Trends nicht wie geplant vom 12. bis 14. Mai 2020 stattfinden. Bild: JdC Garden Trends.

Anzeige

Nach zahlreichen Gesprächen mit Kunden und Partnern in den letzten Wochen und der Arbeit an mehreren alternativen Terminen wurde beschlossen, die JdC Garden Trends 2020 nicht zu realisieren.

Für das Verständnis, das die Kontakte, Entscheidungsträger, Lieferanten und Käufer im Gartenbausektor bei den Gesprächen gezeigt haben, sind die Organisatoren dankbar.

Die Entwicklung der gegenwärtigen Situation bleibt unsicher und damit kann die Ausgabe 2020, die ursprünglich für den 7. bis 9. April 2020 in Marseille geplant war, nicht stattfinden.

Das einzige Ziel ist es, die Kunden zu unterstützen und den Sektor mit effektiven und geeigneten Lösungen zu fördern. Daher werden die Bemühungen jetzt nicht nur auf die Ausgabe 2021 von JdC Garden Trends gerichtet, sondern auch auf die Einführung von "JdC Connect", der neuen digitalen Plattform für den Gartenvertrieb, die am 27. April 2020 in Betrieb gegangen ist. (www.jdc-connect.com)

"JdC Connect" ist ein völlig innovatives Tool, das konzipiert und gebaut wurde, um Einkäufern und Lieferanten effektiv dabei zu helfen, die bestehenden Listings fortzuführen und ihre Geschäfte weiterzuentwickeln.

Voller Begeisterung freut JdC sich darauf, Sie bei JdC Connect und bei der Ausgabe 2021 von JdC Garden Trends zu treffen. (JdC)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.