JdC Garden Trends: Verschoben auf 7. bis 9. April 2021

Die Ausstellung, die traditionell Anfang April und von Dienstag bis Donnerstag stattfindet, wird im Jahr 2021 ausnahmsweise von Mittwoch, dem 7. April, bis Freitag, dem 9. April, durchgeführt, um den Ausstellern einen angenehmeren Aufbau zu ermöglichen, ohne dass diese den Ostermontag versäumen. Nach der weltweiten Pandemie, die in den letzten Monaten herrschte, ist diese Fachmesse für die Branche ein sehnlichst erwartetes Event.

JdC Garden Trends nicht wie geplant vom 6. bis 8. April 2021 stattfinden. Bild: JdC Garden Trends.

Anzeige

Vom 7. bis 9. April 2021 wird die Veranstaltung zu einem Abbild der gesamten Branche und der Herzlichkeit, die sie kennzeichnet. An einem einzigen Ort werden Zulieferer und Einkäufer aus dem allgemeinen oder spezialisierten Einzelhandel, Landschaftsgärtner, Verbände... alle Fachleute der Grünen Branche, mit einem gemeinsamen Ziel anwesend sein: an Produktauflistungen und Trends im Gartenbereich für das Jahr 2022 zu arbeiten, um den Endverbrauchern die besten Produkte zur Gestaltung ihrer Außenräume anzubieten.

Für die Ausgabe 2021 hat sich die JdC Garden Trends, die alljährlich mehr als 1.300 Fachbesucher empfängt, dazu verpflichtet, die Stärken des Gartensektors durch Konferenzen, Wettbewerbe und innovative Formate zusammenzubringen und zu bündeln, um #PrepareTomorrowsGarden gemeinsam vorzubereiten. Die Besucherregistrierung wird im November 2020 eröffnet.

Ein sehr positives Signal für die kommende Ausgabe und für die wirtschaftliche Gesundheit des Sektors besteht in der Reservierung von 87% der verfügbaren Stände durch die französischen und europäischen Lieferanten mehr als 8 Monate vor der Messe.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.