IFTF: Auf dem Weg zur 10. Auflage

Die Internationale Blumenmesse IFTF öffnet im November dieses Jahres zum 10. Mal ihre Türen. Erwartet werden 300 Ausstellern aus über 30 Ländern und mehr als 25.000 Fachbesucher.

Die IFTF öffnet im November dieses Jahres zum 10. Mal ihre Türen. Bild: GABOT.

Anzeige

Die Internationale Blumenzuchtmesse IFTF findet im November dieses Jahres zum 10. Mal statt. Mit seiner Heimatbasis an der Expo Haarlemmermeer in Vijfhuizen in Holland, ist die Messe im Laufe der Jahre stark gewachsen. Mit der Erweiterung des Veranstaltungsortes von 15.000 auf 25.000 m2 vor 2 Jahren bekam IFTF endlich die Chance zu wachsen, was sie auch tat und auch in Zukunft tun wird.

Immer mehr internationale Hersteller beschließen, sich zu beteiligen und teilzunehmen, auf der heute größte und wichtigste Fachmesse für die weltweite Blumenanbauindustrie. Bisher konnten jedes Jahr neue Länder in die Liste aufgenommen werden und die Liste wächst weiter.

Die Messe, die jährlich in der ersten Novemberwoche stattfindet, ist zu einer Pflichtveranstaltung geworden für Produzenten, Händler und Zulieferer. Mit fast 300 Ausstellern aus über 30 Ländern und einem Angebot von mehr als 25.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern, ist es eine Plattform, auf der die besten und neuesten verfügbaren Produkte gefunden werden können. Ebenso werden die neuesten Entwicklungen und Trends diskutiert.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.