Hydrangea macrophylla ‘Early Blue’

Anzeige

Die intensive blaue Blütenfarbe von Hydrangea macrophylla ‘Early Blue’ ist schon für sich genommen außergewöhnlich. Doch die Hortensie bietet noch weitere Qualitätsvorteile.Der Blütenreichtum ist bei Hortensien bereits im Normalfall groß, doch die Blühwilligkeit von Hydrangea macrophylla ‘Early Blue’ ist einfach phänomenal. Eine Pflanze in einem 9 Zentimeter Topf entwickelt beispielsweise schon sechs oder mehr kugelrunde Blütenstände. Hinzu kommt, dass die Stiele von Natur aus kräftig sind, die Blüten also nicht gestäbt werden müssen. Dass dies häufig trotzdem geschieht, ist mit der Macht der Gewohnheit bei den Gärtnern zu erklären.

 

Dank ihrer kompakten Form und der relativ kleinen Blätter steht ‘Early Blue’ den Transport ohne Probleme durch. Auch das Wurzelwerk ist kräftiger als normal, was die Pflanze gegen zu viel oder zuwenig Wasser unempfindlich macht. Nach vier bis sechs Wochen Blüte als Zimmerpflanze, kann die Pflanze im Garten ausgepflanzt werden. Der Sortenname der Hortensie ist ein Hinweis auf ihre Eigenschaft bereits früh im Jahr zu blühen.

 

Hydrangea macrophylla ‘Early Blue’wurde 2006 zum ersten Mal an den niederländischen Versteigerungen vorgestellt. In dieser ersten Saison wurden 268.000 Stück zu einem Durchschnittspreis von 1,98 Euro verkauft. In diesem Jahr wird eine Steigerung der Anlieferungen erwartet. Hortensien-Saison ist von Januar bis Juli, mit einem Höhepunkt der Anlieferungen im Juni. ‘Early Blue’ ist an den Versteigerungen FloraHolland und Aalsmeer im 9, 11 und 13 Zentimeter Topf erhältlich. (bbh)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.