Husqvarna: Automower 535 AWD überzeugt erneut

Nachdem der Profi-Mähroboter Automower 535 AWD beim Demopark Neuheiten-Wettbewerb im März mit der Goldmedaille 2019 ausgezeichnet wurde, erhielt der Allrad-Rasenroboter jetzt den nächsten Award.

PURUS Award für Husqvarna Profi-Mähroboter. Bild: Husqvarna.

Anzeige

In der Kategorie „Kleinmaschinen“ konnte er überzeugen und den PURUS Award der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2019 Cleaning. Management. Services. für sich gewinnen.

Eine achtköpfige Jury hat am Dienstagabend die eingereichten Wettbewerbsbeiträge des diesjährigen CMS PURUS Innovation Awards (PIA) nach strengen Kriterien geprüft und vier innovative Produkte in den Kategorien „Großmaschinen“, „Kleinmaschinen“, „Equipment“ sowie „Digitale Tools und Systeme“ ausgezeichnet.

Der CMS PURUS Innovation Award (PIA) gilt als eine der renommiertesten Branchenauszeichnungen. Die Verleihung fand im Rahmen einer Abendveranstaltung auf dem Berliner Messegelände im Marshall-Haus statt und gilt als Highlight des ersten Messetages der Internationalen Reinigungsfachmesse CMS Berlin 2019 Cleaning. Management. Services., die noch bis Freitag auf dem Berliner Messegelände veranstaltet wird.

Die Jury vergab die Auszeichnung in der Kategorie „Kleinmaschinen“ an den Profi-Mähroboter Automower 535 AWD und begründete ihre Entscheidung mit der hohen Anwendungsqualität und hervorragenden Gesamtkonzeption des Produkts.

Der Automower 535 AWD von Husqvarna kann durch seinen Allrad-Antrieb und Knicklenkung extreme Steigungen von bis zu 70% bewältigen und dabei zielgerecht mähen – stets unter Beachtung von höchsten Sicherheitsstandards. Dank seiner guten Geländegängigkeit bietet er noch mehr Sicherheit und Produktivität für Profi-Anwender.

Für mehr Effizienz und um Manipulation durch Unbefugte vorzubeugen werden Mähzeiten, Schnitthöhen und andere Einstellungen einfach mit der mobilen Automower Connect App (erhältlich für Android und iOS) geplant und gesteuert. Da die gesamte Automower Flotte im digitalen Flottenmanagement Fleet Services abgebildet werden kann, lassen sich außerdem Performance und Status aller eingesetzten Mähroboter übersichtlich und schnell nachverfolgen und am Smartphone oder PC auswerten. Zudem sind Diebstahlschutz und Positionserfassung grundlegende Bestandteile des Sicherheitskonzepts. (Husqvarna)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.