Husqvarna: 120iTK4-H Kombigerät

Bewährte Husqvarna Akku-Qualität nach dem Zwei-in-Eins-Prinzip bietet der Akku-Kombimotor der Stabheckenschere 120iTK4-H. Sind die hohen Hecken gekürzt, kann die Motoreinheit mit wenigen Handgriffen zum Hochentaster umfunktioniert werden.

Ob hohe Hecken oder schwer erreichbare Äste: Im Privatgarten ist die Husqvarna 120iTK4-H dank ihrer hohen Reichweite allen Herausforderungen gewachsen. Bild: Husqvarna.

Anzeige

Für Privatgärten bietet die Husqvarna Akku-Stabheckenschere 120iTK4-H Anwendern ab der Saison 2021 noch mehr Flexibilität. Mit nur wenigen Handgriffen kann die Motoreinheit zum Hochentaster umfunktioniert werden. Dabei setzt Husqvarna auf sein bewährtes 36 Volt Akku-System, sodass die 120iTK4-H mit verschiedenen Husqvarna Akkus verwendet werden kann. Der Nutzer profitiert dabei von praktischen Akku-Vorteilen wie keinen direkten Emissionen, leisem Betrieb, dem intuitiven Bedienfeld, aktivem Einschalten für mehr Sicherheit und dem energieschonenden SavE-Modus.

Große Reichweite, kleiner Stauraum

Für Hobby-Anwender besonders interessant: Der neue Akku-Kombimotor der 120iTK4-H kann mit zwei verschiedenen Aufsätzen kombiniert werden.

Danke dem Stabheckenscheren-Vorsatz mit bis zu 4 Meter langem Teleskoprohr lassen sich auch hohe Hecken mühelos schneiden. Der Messerbalken lässt sich siebenfach verstellen und ermöglicht eine komfortable Schneidposition beim Einkürzen der Hecken.

Besonders attraktiv für Anwender mit wenig Stauraum: In geteiltem Zustand lässt sich das Kombigerät 120iTK4 sehr gut verstauen und benötigt wenig Platz für Lagerung oder Transport.

Hoch hinaus geht es auch mit dem HochentasterVorsatz PK4. Mit vier Metern Reichweite und einer 25 cm langen Schiene kann der Akku-Kombimotor zum Durchtrennen von Ästen mit bis zu 15 cm Durchmesser verwendet werden.

Das schlanke Sägen-Design verbessert dabei die Sicht auf die Schnittstelle und der werkzeuglose Kettenspanner erleichtert das Nachspannen der Kette. (Husqvarna)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.